Besonderes Geschenk: Winterfest

  • image-weihnachten-winterfest
  • Schneemann bauen, Rodelpartien, Eislaufen oder einfach herrliche Spaziergänge durch die ruhend weiße Landschaft – der Winter hat seine ganz speziellen Reize. Um die Zeit im Freien voll auszukosten, sollte man sich gut geschützt hinausbegeben. Wenn die Füße warm sind, die Ohren und die Finger, dann macht der Schnee richtig Spaß. Auch die Haut wird bei Kindern wie Erwachsenen durch die Kälte stark beansprucht.

    So wie es für den Winter dicke Socken gibt, Mützen, Handschuhe und Ohrenschützer, so gibt es auch die richtige Pflege für die Haut. Wer ohnehin jeden morgen seine gewohnte Creme verwendet, sollte das zur kalten Jahreszeit am Besten vor dem Frühstück tun. Beim morgendlichen Kaffee hat die Haut dann Zeit, die Creme zu absorbieren. Hingegen kann es zu Kälteschädigungen führen, wenn man bei eisigen Temperaturen gleich nach dem Eincremen hinausgeht.

    Für ausgiebige Spaziergänge und endlos ungetrübten Rodelspaß empfiehlt sich für alle Altersklassen eine spezielle Wind- und Wettercreme. Sie schützt mit natürlichen Ölen und Wachsen auch über einen längeren Zeitraum. Zusätzlich sollte man außerdem an die Pflege von Lippen und Atemwegen denken, zum Beispiel mit einem Lippenbalsam. Neben Wind und Wetter ist es vor allem die trockene Heizungsluft, die unsere Haut beansprucht. Eine Nachtpflege, die hilft den Feuchtigkeitshaushalt der Haut zu regulieren, ist im Winter eine optimale Ergänzung.
  • Geschenkkärtchen zum Ausdrucken: