Wohnberatung im Grüne Erde-Shop - Erfahrung & Feingefühl

  • image-wohnberatung-erfahrung-header
  • Was die Kunden an unseren Einrichtungsberatern schätzen.
  • “Die Wohnung ist für mich ein Nest. Ein Ort, an dem ich mich wohlfühle. Ich habe eine Vorstellung, wie sie einmal aussehen soll. Und die Einrichtung wächst dieser Vision langsam entgegen, entsteht schrittweise.”
    Informatiker Georg* aus Wien
  • Er macht sich viele Gedanken über seine Wohnung, plant und tüftelt lange, beschäftigt sich intensiv mit Details. Alles will gut bedacht und überlegt sein. Er hat sogar seine künftigen Möbel mit gespannten Schnüren und Schachteln simuliert, um sich deren räumliche Ausdehnung besser vorstellen zu können.

    Jetzt sitzt Georg im Grüne Erde-Shop Wien. Ihm gegenüber: unser Einrichtungsberater Wolfgang Ratzka. Wolfgang stand Georg bereits mehrmals bei der Einrichtungsplanung mit Rat und Erfahrung zur Seite.
  • “Als Einrichtungsberater bin ich täglich mit den unterschiedlichen Anforderungen meiner Kunden konfrontiert, von der passenden Matratze bis hin zu Gesamtlösungen. Ich versuche dabei natürlich, gezielt auf die Wünsche der Kunden einzugehen.”
    Wolfgang Ratzka, Einrichtungsberater der Grünen Erde
  • „Wichtig ist eine gute Bedarfsermittlung: Was genau wird gebraucht? Welchen Zweck soll das Möbelstück bzw. die Einrichtung des Raumes erfüllen? Was ist schon vorhanden? Das geht bis zur farblichen Abstimmung der Möbel mit dem Boden, den Vorhängen und dem schon vorhandenen Mobiliar im Raum.“

    Georg kennt Grüne Erde seit mehr als 20 Jahren. Er war noch Student, als er zum ersten Mal auf unsere Möbel stieß. „Ehrlich gesagt, hatte ich damals keinen überwältigenden Eindruck. Es hat auf mich etwas klapprig gewirkt. Und dann um diesen Preis!“, sagt er freimütig. Zum Glück hat sich dieser erste Eindruck mittlerweile deutlich relativiert: „Material und Verarbeitung der Möbel, sowie deren Maßhaltigkeit sind deutlich besser als bei allen anderen Möbelanbietern, die ich kenne“, so Georg anerkennend.

    Das Faible für gut gemachte Vollholzmöbel habe er von seinem Vater übernommen. „Sie fühlen sich einfach anders an. Ganz eigen. Ich mag das.“
  • Perfektion als Mindestanforderung

    Wolfgang Ratzka:„Mir ist es wichtig, für meine Kunden die individuell passende Lösung zu finden, bis hin zu einem genauen Einrichtungsplan – inklusive Ausmessen in der Wohnung!“

    Und was schätzt Georg an seinem Berater? „Erfahrung, Feingefühl für Details, gleichzeitig den Blick fürs Ganze.“ Von Wolfgang Ratzka habe er auch gelernt, darauf zu achten, „ ... dass es nicht zuviel wird. Also dass man nicht jeden Winkel mit Möbel vollstellen muss, dass auch einmal Platz für die Leere bleiben soll. Oder dass nicht die ganze Wand mit Bildern oder Regalen bedeckt sein muss.“

    Georg überlässt beim Einrichten nichts dem Zufall, da ist er Perfektionist. Lakonischer Kommentar von Wolfgang Ratzka: „Und Perfektion ist ja bekanntlich die Mindestanforderung bei Grüne Erde.“

    * Wir danken Georg für die Kooperation. Auf Wunsch und zur Wahrung seiner Privatsphäre nennen wir ihn nur beim Vornamen.