• Ecksofa Alani, Liegeteil links, B 320 x T 224,5 cm, Sitzhöhe in cm 44, mit Bezug Wollstoff Stavang Kiesel (62), Buche

    Das Besondere

    • Höchstmaß an Gestaltungsfreiheit und Individualität
    • perfekte Sitzergonomie
    • 2 unterschiedliche Armlehn- bzw. Seitenabschlussvarianten
    • gutes Sofaklima dank luftiger Naturmaterialien
    • integrierte Holzfederelemente im Sitzpolster
    • mit Kokoslatex, Naturlatex, Schurwollvlies und Naturstoff handwerklich tapeziert
    • Polsterung aus 100 % Naturfasern
    • gefertigt in unseren Werkstätten in Österreich (Polsterei) und in Partnerbetrieben in Slowenien (Holzunterbau)
    • Produktdetails

      Das Sofa Alani ist ein variantenreiches Modulsystem, das Sie an Ihre persönlichen Wünsche anpassen können.

      So wählen Sie Ihr Sofa Alani:


      - Wählen Sie hier den Bezugsstoff (unter "Farbe")
      - die Holzart der Sofafüße (unter "Variante")
      - und legen Sie das Sofa in den Warenkorb.

      Danach werden Sie automatisch zu Schritt 3 weitergeleitet. Dort können Sie für dieses Sofa die Seitenteile individuell wählen: Armlehnen oder Holzschütten mit Schiebedeckel.

      Neben der modulartigen Beschaffenheit bietet Alani noch viele andere Besonderheiten: großzügige, legere Erscheinung, zeitgemäße Formensprache, hoher Sitz- und Liegekomfort, weiche, sanfte Anmutung und elegante Kombination aus Textil und Holz. Die sorgfältige handwerkliche Fertigung durch unsere Tischler, Polsterer und Möbeltapezierer unterstreicht den Manufaktur-Charakter dieses Sofas.

      Hinweis: Der hier angezeigte Preis ist noch exklusiv der Seitenteile.
    • Technische Daten

      • Maße

        • Breite in cm 320.0
        • Tiefe in cm 224.5
        • Höhe in cm 77.2
        • lichte Höhe in cm 13.5
        • Sitzbreite 257.5
        • Sitztiefe 56.6
        • Sitzhöhe 44.0
        • Armlehnenhöhe in cm 51.5
        • Sitzbreite in cm vom Sofaanbau 188.5
      • Design

        • Holzart Buche
        • Sofaart Sofa Liegeteil links
        • Stoffart Wollstoff Stavang
        • Designer Müller Wulff
        • Möbelserie Alani
        • Farbe Kiesel
      • Spezifikation

        • Fußart Fußgestell
        • Holztyp Vollholz
        • Holzmechanik Verbindungsplatte

      Maßzeichnungen

      Herkunft und Verarbeitung

      • Kokoslatex

        Unser Kokoslatex besteht aus mit Naturlatexmilch besprühten bzw. umhüllten Kokosfasern, die zuerst zu Matten gepresst und dann in Hitzekammern vulkanisiert werden.
      • Naturlatex

        Der von uns verwendete Latex besteht zu 100 % aus Naturlatex. Es wird kein petrochemisch hergestellter Syntheselatex zugesetzt. Naturlatex gewinnt man durch einen aufwendigen Prozess aus dem milchigen Saft tropischer Kautschukbäume (Hevea brasiliensis). Die Latexmilch wird aufgeschäumt, dann in große, mit Deckeln versehene, wannenartige Metallformen gegossen und wie ein Kuchen „gebacken“. Bei dieser Vulkanisation entstehen aus Latexmilch weich-elastische Matten. In der Gussform angebrachte Stifte hinterlassen in den Latexmatten gegengleiche Kanälchen, durch die später, wenn die Matte in der Matratze eingebaut ist, Luft zirkulieren kann. Das verbessert die Durchlüftung der Matratze und beschleunigt die Verdunstung von Feuchtigkeit.
      • Schafschurwollvlies

        Die vielen guten Eigenschaften der Schafschurwolle machen sie zu einer gerade „humanen“ Faser, besteht sie doch hauptsächlich aus Eiweiß und ist damit der menschlichen Haut sehr ähnlich. Sie schließt wegen ihrer starken Kräuselung und schuppenartigen Oberfläche viel Luft ein, wärmt daher ausgezeichnet, weil sie die körpereigene Wärme gut speichert. Gleichzeitig aber ist Wolle luftdurchlässig und staut daher die Wärme nicht.

      Anleitungen und weitere Informationen

    • Material & Fertigung

      Modulartige Polsterteile

      Der rundherum gepolsterte und stoffbezogene, sehr stabile Unterbau des Sofas wird von unseren Tischlern aus Buchenmassivholz sauber verleimt (metallfrei). Die einzelnen Polsterelemente werden dann als Ganzes in diesen Unterbau modulartig „eingeklinkt“ und mit Holzstiften fixiert. Die eleganten, leicht schräg gestellten Sofafüße können in Buche oder Eiche gewählt werden.

      Hochwertige Naturfaserpolsterung

      Die in unserer Polstermöbelwerkstätte in Oberösterreich gefertigte, sandwichartig aufgebaute Polsterung besteht aus elastischem Naturlatex, Kokoslatex und Schurwoll-Vliesen. Die Sitzpolsterung ist zusätzlich mit integrierten, elastischen Buchenholzleisten unterfedert. Diese Polsterung und eine großzügige Sitztiefe von annähernd 60 cm verleihen Alani einen hervorragenden Sitzkomfort. Alle Polstermaterialien sind luftdurchlässig, saugfähig und hautfreundlich, gewährleisten daher ein trockenes Sofaklima ohne Feuchtigkeits- oder Hitzestau.

      Bezüge mit Doppelsteppnähten

      Unsere Möbeltapezierer statten Alani in sorgfältiger Handarbeit mit straff sitzenden Bezügen aus, und verarbeiten diese mit aufwendigen Doppelsteppnähten.
    • Ein Sofa mit vielen Möglichkeiten

      „Dieses Sofa war von Anfang an als eine Art Baukasten- bzw. Modulsystem konzipiert. Es sollte den Kunden eine möglichst große Wahlfreiheit lassen“, sagt Jörg Wulff vom Berliner Designbüro MüllerWulff, welches das neue Sofa Alani für Grüne Erde entworfen und gestaltet hat.

      Lesen Sie mehr über das Sofa Alani und seine Möglichkeiten.

    • Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Artikel!

      Helfen Sie uns, unsere Produkte zu verbessern und sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Artikel!