Jersey

  • Der nach den Strickwaren der gleichnamigen Kanal-Insel benannte Jersey ist keine Web-, sondern eine Wirk- bzw. Maschenware: Er wird nicht aus zwei Fäden gewebt, sondern aus einem Faden gewirkt, wobei die Maschen ineinander geschlungen sind. Jersey ist daher sehr weich, geschmeidig und elastisch.

    Für Bettwäsche wird praktisch immer Baumwoll-Jersey verarbeitet. Aufgrund seiner hohen Saugfähigkeit ist Jersey im Sommer bzw. in warmen Nächten gut geeignet. Der Stoff wärmt relativ gut, daher wird Jersey-Bettwäsche gerne auch in der kühlen Jahreszeit verwendet. Bettwäsche aus diesem Material hat aber noch einen weiteren wesentlichen Vorteil: Sie ist bügelfrei und sehr pflegeleicht.

    Daher wird auch ein Teil der Grünen Erde Mode aus Jercey hergestellt. Produkte dazu finden Sie auf unserer Modeseite.
  • Das Besondere an Jersey

    • Sehr weich, geschmeidig und elastisch
    • Klimaregulierend, somit als Ganzjahres-Bettwäsche einsetzbar
    • Bügelfrei und sehr pflegeleicht
    • Hohe Saugfähigkeit