Green Fashion: 7 gute Gründe für nachhaltige Mode

  • Details bei Rohstoffen und Verarbeitung sind wichtig, um gute Bekleidung herzustellen. Aber Details dürfen den Blick auf das große Ganze von Grüne Mode nicht verstellen: Alles, was Grüne Erde tut, soll letztlich einem übergeordneten Zweck dienen – die Welt ein bisschen besser zu machen. Ökologisch, sozial, menschlich.

    Dazu kann schon ein einfaches T-Shirt viel beitragen. Grüne Mode von Grüne Erde geht über reines Vergnügen weit hinaus: Jede Kollektion zeugt vom sinnvollen Einklang zwischen Natur und Mensch. Wir verwandeln edelste Naturmaterialien unter Berücksichtigung höchster sozialer und ökologischer Standards in zeitgemäße Mode mit Stil und Esprit – für Frauen, denen Äußerlichkeiten allein zu oberflächlich sind.
  • 1. Natürliche Rohstoffe

    Die Materialien für unsere Grüne Mode stammen aus kontrolliert biologischem Anbau oder kontrolliert biologischer Tierhaltung. So erspart bereits ein einziges unserer T-Shirts der Umwelt und dem Menschen 150 g Gift.
    Die Bedeutung von Bio-Baumwolle kann nicht hoch genug eingeschätzt werden: Obwohl nur 2,5 % der globalen Ackerfläche für Baumwolle genützt werden, entfallen 25 % aller Pestizide und Insektizide auf diese Faser! Und während für die Produktion von 1 kg konventioneller Baumwolle bis zu 29.000 Liter Wasser benötigt werden, sind es bei der gleichen Menge Bio-Baumwolle "nur" rund 7.000 Liter.
  • 2. Umweltschonend gefertigt

    Chemie in der Verarbeitung hieße: Chemie im Material und auf der Haut – ein unberechenbares, gesundheitliches Risiko. Deshalb sind die schonende Verarbeitung der Naturfasern und die Vermeidung von umwelt- und gesundheitsgefährdenden Prozess-Chemikalien Standard. Wir setzen nur solche Ausrüstungs- und Färbemethoden ein, die frei von Schwermetallen und Giften sind sowie den weltweit strengsten Regeln für ökologische Bekleidungstextilien entsprechen: den GOTS-Richtlinien (Global Organic Textile Standard ).
  • 3. Höchste Qualität

    Gutes Handwerk und Qualität erkennt man am Detail. Deshalb investieren wir in jeden noch so kleinen Teil des Produktionsprozesses größte Sorgfalt und stellen höchste Ansprüche. Nicht nur bei der Auswahl der verwendeten Materialien, sondern auch bei deren Verarbeitung. Das klingt zwar einfach, bedeutet aber einen großen Aufwand für unsere Designerinnen, Stoffeinkäuferinnen, Textiltechnikerinnen und Näherinnen: ein Aufwand, der in jedem noch so einfachen T-Shirt steckt – und den man auf der Haut fühlen kann.
  • 4. Gesund & Sanft

    Was nicht drin steckt, kann nicht heraus kommen! Hochwertige, nach strengen ökologischen und gesundheitlichen Standards verarbeitete Naturgewebe duften gut, fühlen sich angenehm an auf der Haut, lassen sie atmen, gehen sanft mit ihr um. Die Wahrscheinlichkeit von allergischen Reaktionen auf derart schonend verarbeitete Naturfasern ist so gering wie nur irgend möglich.
  • 5. Sozial & Fair

    Jeder Mensch soll von seiner Arbeit und in Würde leben können, niemand darf beim Nähen unserer Kollektionen ausgebeutet werden. Deshalb wird Grüne Mode unter Einhaltung sozial- und arbeitsrechtlicher Standards, bei fairer Entlohnung und unter Ausschluss von Kinderarbeit produziert. Derzeit lassen wir in entsprechend zertifizierten Betrieben in der Türkei & Indien produzieren.
  • 6. Ästhetisch langlebig

    Unsere Grüne Mode ist ökologisch nachhaltig, weil wir ausschließlich nachwachsende Naturmaterialien unter Berücksichtigung höchster Umwelt-Standards verarbeiten. Und stilistisch nachhaltig, weil unsere Naturmode nicht gleichzusetzen ist mit dem „letzten Schrei“. Vielmehr sind unsere Modelle klassisch inspiriert, zeitgemäß weiterentwickelt und interpretiert, nach Schnitten und Dessins gefertigt, die selbst nach Jahren nicht aus der Mode kommen und auch aufgrund der hohen Material- und Fertigungsqualität lange tragbar sind.
  • 7. "Höhere" Werte

    Unsere Grüne Mode ist typisch für die Art, wie Grüne Erde denkt: die Welt nicht durch lust- und genussfeindlichen Verzicht, durch das „Gehen in Sack und Asche“ oder das Tragen von groben, selbstgewebten Wolltuniken zu verbessern, sondern: Mode mit Begeisterung und Freude zu tragen und gleichzeitig klug, kritisch und verantwortungsbewusst auszuwählen, gehört zu einem sinnerfüllten, mit geringem Ressourcenverbrauch verbundenen, in maßvollem Wohlstand genossenen Leben. Unsere Produkte sind getragen von “höheren” Werten, die noch lange fortbestehen, nachdem der Preis längst vergessen ist.