• Neuheiten und Stilwelten für ein gemütliches Zuhause

    Wir brauchen einen Ort, wo wir uns geborgen und beschützt fühlen, an den wir uns zurückziehen können, der uns vertraut ist und der zu uns passt – unser Zuhause. Für unser Wohlbefinden, unsere Gesundheit und auch für die Seele sollten wir diesen bedeutungsvollen Ort ganz bewusst gestalten. Großen Spielraum bieten uns hier die vielen kleinen Dinge und Details – hochwertige Wohntextilien, schöne Wohnaccessoires, flauschige Bad- und Schlaftextilien und viele andere natürliche und nachhaltige Produkte.

    Mit stimmigen Wohnumgebungen in Form, Farbe und Material möchten wir Sie inspirieren und bei der harmonischen Gestaltung von Ihrem Zuhause ein wenig begleiten.
    • 1

      Stilwelt: Sommernachtstraum

      Gerade zur wärmsten Jahreszeit wünschen wir uns ab und an erfrischende Nächte. Nachts öffnen wir die Fenster und lassen die frische Nachtluft ins Schlafzimmer. Mit hellen Farben und sommerlichen Schlaftextilien bringen wir Frische und Leichtigkeit in den Raum.

    • 2

      Stilwelt: Lieblingsplatz

      Die ersten warmen Sonnenstrahlen berühren unsere Haut, Blumen erwachen zum Leben und bezaubern uns mit ihren farbenprächtigen Blüten - der Frühling ist endlich da. Die letzten Zeichen des Winters sind nun endgültig verschwunden und wir bekommen Lust uns unseren Lieblingsplatz im Freien zu gestalten. Lassen Sie sich von unserer Vorstellung eines Lieblingsplatzes inspirieren und gestalten Sie Ihren nach Ihren Wünschen.

    • 3

      Stilwelt: Leinen los

      Bei dem Ausdruck "Leinen los" denken wir sofort an Segelboote, das Meer und die Freiheit. Dieses Gefühl der Freiheit lässt sich durch das sommerlich leichte, mediterrane Dessin in den Farben Blau und Natur unserer Bettwäschen einfangen. Der verwendete Leinenstoff schmiegt sich sanft an den Körper und schließt wenig Luft ein. Da steht schönen Träumen nichts mehr im Wege.

    • 4

      Stilwelt: Strandspaziergang

      Der Strand bietet uns einen Zufluchtsort der Ruhe und Geborgenheit. Erich Fried sagt dazu: "Wenn man ans Meer kommt, soll man zu schweigen beginnen." Da es für uns aber natürlich nicht immer möglich ist den Strand zu besuchen, können uns die sandigen Farben von Badetextilien einen gewissen Flair in unseren eigenen vier Wänden bieten.

    • 5

      Stilwelt Hacienda

      Warme und erdige Farben wie ziegelrot, natur, sand, weiss oder kaffeebraun, angereichert mit lebendigen, bunten Akzenten in türkisblau, orange und grün. Das farbenfrohe folkloristische Leben Südamerikas vor der kraftvoll ruhigen Farbgebung der Natur war uns hier Inspiration und Vorbild.

    • 6

      Stilwelt Lichtspiel - Harmonie der Gegensätze

      Elegant dezente Schattenfarben wie anthrazit in einem harmonisch gegensätzlichen Zusammenspiel mit hellen Lichtfarben wie natur und sand. Angelehnt an die japanisch zurückhaltende Art, farbreduziert, ruhig und minimalistisch, aber modern in der Ausstrahlung.

    • 7

      Stilwelt Pur - Schlichte Hochwertigkeit

      Eine in sich stimmige, reduzierte und sanfte Farbgebung, vornehmlich geprägt von natur, sand und kiesel. Inspiriert haben uns hier die Ursprünglichkeit und Gelassenheit der Natur – eine Besinnung auf ein einfaches Leben, nachhaltig und unaufgeregt, gestaltet mit handwerklich anspruchsvoll gearbeiteten und langlebigen Dingen.

    • 8

      Stilwelt Sommerlicht - Vom Blau geküsst

      Frische, aber angenehm zurückhaltende Blautöne, begleitet von weiß, Naturfarben und von einem belebenden, sommerlichen gelb. Gestaltet und zusammengestellt haben wir diese Stilwelt unter dem frischen Eindruck sommerlicher Leichtigkeit, jung und gleichzeitig langlebig und zeitlos.

    • 9

      Stilwelt Harmonie - Von den Wolken getragen

      Sanfte, helle Pastellfarben, zart, fein und ruhig, getragen von sehr viel Weiß und begleitet von hellem Beige, weichem Grau und leichtem Jade. Inspiriert hat uns ein einfacher Blick in den Himmel – die Sanftheit weißer Wolken und die Weite des Horizonts.

    • 10

      Stilwelt Blütezeit - Wohlfühlen und Aufblühen

      Geprägt von der frischen, zarten Farbgebung des Frühlings, einem hellen weiten Himmel und kleinen Farbakzenten erster Frühblüher wie Vergissmeinnnicht und Hyazinthen. Vorbild und Inspiration für die leichte und natürliche Stimmung waren hier blühende Obstbäume. Viel weiß und zartes rosa von Kirsch- und Apfelblüten im Zusammenspiel mit erstem zartes Grün feiner Blätterknospen.