Stuhl Hamilton B 58 cm x T 57 cm x H 81 cm, Sitztiefe 46 cm, mit Bezug Leinenstoff Lino Anthrazit/ Eiche

Das Besondere

  • hoher Sitzkomfort – integrierte Armlehne
  • mit Naturlatex, Schurwollvlies und Naturstoff handwerklich tapeziert
  • Gestell aus Massivholz
  • Massivholz aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern
  • ergonomisch geformte Sitzschale aus stabilem Buchensperrholz
  • Polsterung aus 100 % Naturfasern
748,33 €
exklusive MwSt.
zzgl. Versandkosten
Art-Nr.: 189650
Gefertigt in: Österreich
Versand per Spedition
Versandfertig in 6 Wochen

Wir beraten Sie gerne!

+43 7615 203411
Mo - Fr.: 8 - 20 Uhr, Sa: 9 - 16 Uhr
  • Beschreibung

    • Schöne Bequemlichkeit
      So schön kann Bequemlichkeit sein! Die schlichte, runde Form der schwungvoll durchgezogenen Rücken- und Armlehne verleihen dem Stuhl feine Eleganz.
      Der komfortable Dinner Chair lädt zum aufrechten, dennoch bequemen Sitzen ein – und könnte ein Grund sein, warum man nach dem Essen gern länger am Tisch verweilt. Auch als Bürostuhl bietet Hamilton hohen Komfort bei längerem Sitzen.
      • Material & Fertigung

        Ergonomische Sitzschale
        Um den ergonomischen Anforderungen an bequemes Sitzen zu genügen, haben wir für Hamilton eine eigene "Sitzschale" entwickelt, die aus mehrschichtigem Holz in einer dreidimensionalen Schablone aufwändig verleimt wird.

        Polsterung & Bezug
        Die Schale polstern wir dann in unserer Möbeltapezierwerkstätte in sorgfältiger Handarbeit mit fest-elastischem Kokoslatex, weich-elastischem Naturlatex sowie Vlies und Filz aus Schafschurwolle: Auf Hamilton sitzt man so bequem wie auf unseren Sofas. Die Polsterung wird mit dem Stoff Ihrer Wahl straff bezogen, der Bezug mit dekorativen Kappnähten versehen.

        Aufwendig gefertigtes Fußgestell
        Das Fußgestell zeichnet die Konturen der SItzschale nach und unterstreicht so die charakteristische Form Hamiltons. Es ist konisch gefräst und aufwendig gefertigt: wahlweise in Buche oder Eiche (Vollholz), sauber und solide verleimt: Schlitz- und Zapfen-Verbindung ohne Metallteile. Die Holzoberfläche wird in Handarbeit mit paraffinfreiem Naturöl eingelassen.

      • Möbeldesigner: Johannes Scherr, Designbüro Wien

        "Tonda inszeniert mit seinen schwungvollen Ecken die 1960er-Jahr neu und (ver)lockt die Nutzer, die haptische Qualität der Vollholzmöbel zu begreifen."

        Lesen Sie mehr über den Designer Johannes Scherr

  • Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Artikel!

    Helfen Sie uns, unsere Produkte zu verbessern und sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Artikel!