• Lounge-Sofa Lorea, B 240 x T 155 cm, Liegeteil rechts, mit Hocker Lorea, B 109 x T 60 cm, inkl. 2 Kissen (60x85 cm), mit Bezug Wollstoff Tano Natur Hell (80), Eiche

    • Wollstoff Tano Natur Hell
    • Markenzeichen des Sofas Lorea: die „gedoppelte“ Armlehne, Bezug Wollstoff Tano Natur Hell
    • Querschnitt der Polsterung Lorea Sofa

    Das Besondere

    • ökologisch konsequent und handwerklich erstklassig ausgeführt
    • bequeme Naturfaserpolsterung, gutes Sofaklima
    • Schurwollbezüge in vielen verschiedenen Farben zur Auswahl
    • gefertigt in unseren Werkstätten in Österreich
    • NATURTEXTIL BEST – teilzertifiziertes Kombinationsprodukt
    • Produktdetails

      Kompaktes Lounge-Sofa und komfortables (Gäste)Bett in einem
      Bedenkt man, dass das englische "to lounge about" bzw. "to lounge around" so viel heißt wie herumlungern bzw. herumliegen, leuchtet ein, dass ein Lounge-Sofa neben dem Sitzteil stets auch einen Liegeteil bietet. Auf diesem kann man sich mit ausgestreckten Beinen niederlassen, ohne "Mitbesitzern" des Lounge-Sofas in die Quere zu kommen.

      Durch passgenaues Andocken des Hockers entsteht eine 210 x 140 cm große, geschlossene Sitz- bzw. Liegefläche, die sich bei Bedarf zum (Gäste-)Bett umgestalten lässt.

      Der Hocker kann auch als Solitärmöbel eingesetzt werden, etwa im Schlafzimmer als Sitzgelegenheit beim Ankleiden bzw. Ausziehen, oder zum Ablegen des Morgenmantels, der Tagesdecke etc.

      Dieses Lounge-Sofa wahrt trotz seiner Maße aufgrund der optisch zurückhaltenden, schlanken Lehnen und des zarten Holzkorpus stets die Eleganz. Die bequeme Naturpolsterung und große Kissen sorgen für ebenso hohen wie ungezwungenen Sitz- und Liegekomfort.

      Gestaltungselement mit Augenzwinkern: die „gedoppelte“ Armlehne.

      Korpus
      Das Lounge-Sofa besteht aus einem Sitz- und einem Liegeteil. Beide werden mithilfe von ebenso ausgetüftelten wie einfachen, ganz in Holz ausgeführten Verbindungselementen an der Unterseite des Möbels fest zusammengefügt. Diese sind mit wenigen Handgriffen montier- und wieder lösbar. Auf diese Weise lässt sich auch der Hocker mit dem Lounge-Sofa verbinden.

      Der solide Unterbau wird in unserer Tischlerei in Kärnten aus hochwertigem, europäischem Vollholz handwerklich gefertigt und mit natürlichem Pflegeöl eingelassen. Auf diesem Unterbau ruht eine bettrahmenähnliche Konstruktion mit einem Lattenrost. Dessen elastische Federleisten aus Buchenschichtholz tragen die Naturfaserpolsterung.Die Sofa-Füße sind an der Unterseite mit fußbodenschonenden Filzgleitern ausgestattet.

      Polsterung & Bezüge
      Die in unserer Möbelwerkstätte in Oberösterreich in sorgfältiger Handarbeit aufgebrachte Sitz- und Liegepolsterung ist sandwichartig aufgebaut. Sie besteht aus weich-elastischem Naturlatex (für bequemes Sitzen und Liegen), fest-elastischem Kokoslatex (zur Stabilisierung der Polsterung) und Schurwoll-Vliesen (für ein angenehm weiches, stets trockenes Sitzklima).

      Rücken- und Armlehnen sind aus Kokoslatex, Naturlatex und Schafschurwollfilz aufgebaut. Verwindungsfeste Pappelschichtholzplatten im Kern der Lehnen sorgen für deren konstruktive Stabilität.

      Die Polsterungen werden von unseren Möbeltapezierern mit dem Schurwollstoff Ihrer Wahl straff bezogen und mit handwerklich erstklassig ausgeführten Nähten verarbeitet.

      Alle Polstermaterialien und Bezugsstoffe sind luftdurchlässig, hautfreundlich, feuchtigkeitsregulierend und gewährleisten daher dauerhaft ein behagliches Sitzen und Liegen ohne Feuchtigkeits- und Hitzestau.

      Sofakissen
      Die im Preis des Sofas inkludierten, 60 x 85 cm großen Sofakissen sind mit 100 % Schafschurwolle prall gefüllt und bieten damit (auch) der Lendenwirbelsäule eine vorzügliche, fest-elastische Stütze.

      Die Kissenbezüge sind aus 100 % Schafschurwolle in Deutschland gewebt. Wir schneidern sie in unserer Textilwerkstätte in Oberösterreich aus der gleichen Stoffcharge wie die Sofabezüge, um eine einheitliche Farbstellung zu gewährleisten.

      Die in vielen Farben wählbaren, mit Steinnussknöpfen verschlossenen Bezüge sind abnehm- und wechselbar. Das trägt zu einer langen Lebens- bzw. Nutzungsdauer der Kissen bei und fördert den Ökologie- und Nachhaltigkeitsgedanken.

      Gut zu wissen
      • Die Preise inkludieren die Sofakissen und den Aufstellservice.

      • Die Lorea-Serie umfasst: Hocker in 2 Varianten (quadratisch, rechteckig), 2er- und 3er-Sofas, Tagesliegen, Long      Chairs, Lounge-Sofas, Ecksofas.

      • Die hier beschriebenen Lorea-Modelle können nicht mit Lorea-Modellen kombiniert werden, die vor dem 24.1.2023 ausgeliefert wurden (unterschiedliche Sitzhöhen!).


    • Technische Daten

      • Maße

        • Breite in cm 240.0
        • Tiefe in cm 155.0
        • Höhe in cm 75.0
        • lichte Höhe in cm 19.8
        • Sitzbreite 210.0
        • Sitztiefe 80.0
        • Sitzhöhe 41.0
        • Armlehnenhöhe in cm 75.0
      • Design

        • Holzart Eiche
        • Sofaart Loungesofa Liegeteil rechts
        • Designer Müller Wulff
        • Möbel-Serie Lorea
      • Spezifikation

        • Fußart Fußgestell
        • Holztyp Vollholz
        • Holzmechanik
          • Verbindungsplatte
          • fixverleimte Dübelverbindung
          • fixverleimte Fremde Feder

      Maßzeichnungen

      Herkunft und Verarbeitung

      • Holzart Eiche

        Eichenholz ist aufgrund seiner hohen Dichte massiv und sehr hart. Es hat eine deutliche, markante, dennoch ruhige Maserung. Insgesamt aber erscheint es lebendiger und abwechslungsreicher als etwa die Buche. Wir verarbeiten hochwertige, ausschließlich europäische Eiche. Das harte Holz stellt hohe Ansprüche an die Verarbeitung und damit an die Sorgfalt der Tischler.
      • Schafschurwollvlies

        Die vielen guten Eigenschaften der Schafschurwolle machen sie zu einer gerade „humanen“ Faser, besteht sie doch hauptsächlich aus Eiweiß und ist damit der menschlichen Haut sehr ähnlich. Sie schließt wegen ihrer starken Kräuselung und schuppenartigen Oberfläche viel Luft ein, wärmt daher ausgezeichnet, weil sie die körpereigene Wärme gut speichert. Gleichzeitig aber ist Wolle luftdurchlässig und staut daher die Wärme nicht.
      • Naturlatex

        Der von uns verwendete Latex besteht zu 100 % aus Naturlatex. Es wird kein petrochemisch hergestellter Syntheselatex zugesetzt. Naturlatex gewinnt man durch einen aufwendigen Prozess aus dem milchigen Saft tropischer Kautschukbäume (Hevea brasiliensis). Die Latexmilch wird aufgeschäumt, dann in große, mit Deckeln versehene, wannenartige Metallformen gegossen und wie ein Kuchen „gebacken“. Bei dieser Vulkanisation entstehen aus Latexmilch weich-elastische Matten. In der Gussform angebrachte Stifte hinterlassen in den Latexmatten gegengleiche Kanälchen, durch die später, wenn die Matte in der Matratze eingebaut ist, Luft zirkulieren kann. Das verbessert die Durchlüftung der Matratze und beschleunigt die Verdunstung von Feuchtigkeit.
      • Kokoslatex

        Unser Kokoslatex besteht aus mit Naturlatexmilch besprühten bzw. umhüllten Kokosfasern, die zuerst zu Matten gepresst und dann in Hitzekammern vulkanisiert werden.

      Anleitungen und weitere Informationen

    • Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Artikel!

      Helfen Sie uns, unsere Produkte zu verbessern und sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Artikel!