Bettsofa Stefano 180x200 cm in Kernbuche mit Bezug Wollstoff Tartini Indigo

Das Besondere

  • unkonventionelle Formgebung
  • bequemes Sofa und Bett in einem
  • mit wenigen Handgriffen umzubauen
  • Corpus und Rahmen aus hochwertigem Vollholz- Buche oder Kernbuche
  • Polsterung aus 100 % Naturfasern
  • 17 Naturstoffe als Bezug zur Wahl
  • gefertigt in unserer Textilwerkstätte in Österreich (Polsterung, Bezug) bzw. in Slowenien (Holzteile)
2.248,33 €
exklusive MwSt.
zzgl. Versandkosten
Art-Nr.: 180245
Gefertigt in: Europäische Union
Versand per Spedition
Versandfertig in 6 Wochen

Wir beraten Sie gerne!

+43 7615 203411
Mo - Fr.: 8 - 20 Uhr, Sa: 9 - 16 Uhr
  • Beschreibung

    • Bequemes Sofa und komfortables Doppelbett in einem!

      Gefertigt aus hochwertigen Naturmaterialien, flexibel und multitaskingfähig: tagsüber ein Sofa, nachts ein Bett, dazwischen – vielleicht ein Schreibtisch?
      Das Bettsofa ist so einfach konstruiert, dass sich nichts abnützen oder ausleiern kann. Es braucht wenig Platz, bietet aber viele Möglichkeiten: ideal auch für kleine Wohnungen und Singles.

      Breite 200 cm, Tiefe 90 cm, Sitzhöhe 38 cm, Gesamthöhe inkl. Holzrahmen 64 cm.
      Preise ohne Sofakissen, inklusive Aufstellservice!

      Als Bett: 180 x 200 cm, Liegehöhe 18 cm.
      Holzrahmen B 206 x T 30 x H 64 cm.

      Hinweis: Einige Farben dieses Produktes können leider derzeit nicht richtig angezeigt werden. Die aktuelle Stoffmuster-Kollektion können Sie sich gratis nach Hause bestellen.

      • Holzrahmen

        Im Rahmen des Möglichen

        Charakteristisches Merkmal des Sofas ist ein Holzrahmen, der als Lehne die 3 Sofakissen stützt, aber auch als 200 x 30 cm große Ablage, Sitz-, Arbeits- oder Schreibfläche genutzt werden kann.Der stabile Rahmen ist aus 2,5 cm dicker Buche bzw. Kernbuche (jeweils Vollholz) gefertigt und über dekorative Fingerzinken verleimt.

        1, 2, 3!

        Stefano bietet als Sofa eine 90 x 200 cm große, fest-elastische Sitzpolsterung. Klappt man die Polsterung auseinander, wird daraus – 1, 2, 3! – ein Bett mit einer 180 x 200 cm großen, bequemen Liegefläche: gar nicht zu vergleichen mit einem Gäste- oder gar „Notbett“ – vielmehr ein vollwertiges, großes Bett für jede Nacht: sehr praktisch in kleinen Wohnungen.

      • Vom Sofa zum Bettsofa

        Das Bettsofa lässt sich mit wenigen Handgriffen in ein Doppelbett umbauen:
        • Corpus samt Polsterung aus dem Rahmen herausziehen.
        • Polsterung auseinander klappen – fertig!

      • Verarbeitung

        Der Corpus

        Eine solide Grundlage: Buchen- oder Kernbuchen-Vollholz und buchenfurniertes Pappelschichtholz, tischlermäßig gefertigt und sauber verleimt, keine Metallteile, naturgeölt. Filzgleiter an der Unterseite schonen den Fußboden und erleichtern das Herausziehen des Corpus’ aus dem Holzrahmen.

        Die Polsterung

        Die Naturpolsterung besteht aus einem dünneren Unter- und einem dickeren Oberteil. Die beiden sind vorne an der Längsseite zusammengenäht und können auseinander geklappt werden, wenn aus dem Sofa ein Bett werden soll. Die Polsterteile sind sandwichartig aufgebaut: fest-elastischer Kokoslatex, weichelastischer Naturlatex, Schurwoll-Vlies. Diese Naturmaterialien sorgen einerseits für bequemes Sitzen und Liegen, andererseits durch ihre Luftdurchlässig- und Saugfähigkeit für ein angenehmes „Sofaklima“. Die aufwändig handgearbeitete Polsterung wird von unseren Möbeltapezierern sauber mit einem straff sitzenden Naturgewebe bezogen. Dreizehn Stoffe stehen zur Auswahl. Die Polsterung liegt lose auf dem Holzcorpus des Sofas, kann jedoch aufgrund ihres Gewichts und dank einer Stoppmatte (35% Jutegewebe mit 65% Naturlatex beschichtet) nicht verrutschen.

  • Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Artikel!

    Helfen Sie uns, unsere Produkte zu verbessern und sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Artikel!