Kinderschlaf: so schlafen Kinder noch besser

  • image_ratgeber_kinder_und_schlafen_kinderschlaf
  • “Schlaf Kindlein, schlaf”
  • Mutter Natur beschützt ihre Kinder

    Bettwäsche, Kissen, Decken, Matratzen und Kinderschlaftextilien gehören zu jenen Dingen, mit denen Kinder viel Hautkontakt haben und die von Babys oft in den Mund gesteckt werden, um sie näher zu „erkunden“.

    Der Organismus und die Haut von Kindern sind besonders empfindlich: Daher achtet die Grüne Erde bei solchen Produkten besonders sorgfältig darauf, dass sie ausschließlich aus natürlichen, chemisch unbehandelten Rohstoffen gefertigt sind.

    Denn für Kinderprodukte muss gelten: Das Beste ist gerade gut genug.
  • Sicherheit und Zärtlichkeit

    Eine von Naturmaterialien geprägte Schlafumgebung ist die materielle Grundlage für den gesunden Schlaf der Kinder. Ebenso wichtig aber sind Sicherheit und Zärtlichkeit, die Eltern ihrem Kind in Form von Einschlafhilfen geben können. Im Erleben des Kindes ist das Einschlafen eine Situation der Trennung und des Verlustes. Rituale, die sich jeden Abend wiederholen, schaffen Vertrauen und erleichtern dem Kinder den Übertritt in das Alleinsein im Schlaf.
  • „Wisse, dass du nie verlassen bist“

    Das Bett der Kinder ist die Bühne für ein (seelen)lebenswichtiges Ritual. Hier lauschen die Kleinen ihren Eltern oder Großeltern, die ihnen Lieder vorsingen und Märchen vorlesen – Märchen, die für Friedrich Schiller einen tieferen Sinn als alle im Leben erfahrenen Wahrheiten hatten, und durch die die Kinder in heitere Träume voller Freude und Zärtlichkeit eingesponnen werden.

    Diese Zärtlichkeit rüstet die Kinder für den Streit gegen die Mächte der Nacht: die Angst vor dem Alleinsein, böse Träume, die Dunkelheit. Der Psychoanalytiker Bruno Bettelheim meinte, die unterschwellige Botschaft aller Gute-Nacht-Geschichten und -Lieder sollte sein: „Wisse, dass du nie verlassen bist.“

  • Wichtig für den Kinderschlaf

    • Die Zärtlichkeit der Eltern ist wichtig für den sicheren und geborgenen Schlaf der Kinder.
    • Achten Sie auf ausreichend langen Schlaf und vor allem regelmäßige Schlafenszeiten der Kinder.
    • Allabendlich gleich bleibende Einschlafrituale sind von unschätzbarem Wert.
    • Betten, Matratzen und Bettwaren aus chemie-, reiz- und allergiefreien Naturmaterialien sind eine wichtige Grundlage für gesunden Kinderschlaf.