• Allergiker-Bettdecken

    Allergiker sollen auch nicht auf einen gesunden und erholsamen Schlaf verzichten müssen. Deshalb ist die Wahl einer Allergiker-Bettdecke besonders wichtig, am besten mit einem atmungsaktiven Bezug aus reiner Baumwolle.
  • Allergiker Bettdecke: Welche ist die Richtige?

    Wir haben für Sie einige Tipps zusammengestellt, die Sie beim Auswahl einer Bettdecke für Tierhaar- oder Hausstaubmilben- Allergiker beachten sollten:
    • Hausstaubmilben mögen ein feuchtes, warmes Umfeld und ernähren sich gerne von Hautschüppchen. Daher die Luftfeuchtigkeit im Schlafzimmer unter 50 %, die Temperatur möglichst kühl, jedenfalls unter 19° C halten.
    • Ziehen Sie sich nicht neben dem Bett an oder aus. Beim An- und besonders Ausziehen fallen Hautschuppen von der Kleidung ab.
    • Das gesamte Bettzeug tagsüber gründlich auslüften und trocknen lassen.
    • Decken- und Kissenüberzüge mindestens einmal wöchentlich wechseln und bei mindestens 60° C waschen, um möglichst viele Milben und Hautschüppchen zu entfernen.
    • Waschbare Bettdecke für Allergiker mit Baumwoll-  bzw. Leinen-Baumwollfüllung verwenden. Leinen gilt außerdem als (schwach) bakterien- und entzündungshemmend, vermutlich aufgrund der enthaltenen Flavonoide. Diese beiden Bettdecken für Allergiker aus rein pflanzlichen Fasern sind auch für Tierhaar-Allergiker empfehlenswert.
    • Auch Bettdecken aus Wildseide haben sich bei Milben- oder Tierhaarallergie und Hautproblemen gut bewährt. Vermutlich liegt es an der überaus glatten Oberfläche der Seidenfaser, die kaum allergieauslösende Partikel aufnimmt und damit die Gefahr einer allergischen Reaktion reduziert. In all den Jahren, seit wir solche Decken führen, sind uns keine Fälle von allergischen Reaktionen auf Wildseide bekannt geworden.
    • Je nach Schwere der Allergie kann ein Austausch von Decken und Kissen alle zwei bis drei Jahre sinnvoll sein. Beraten Sie sich diesbezüglich bitte auch mit Ihrem Arzt.
    Unsere Bettdecken für Allergiker sind zusätzlich mit diesem Symbol gekennzeichnet: