Bett Tonda ohne Betthaupt, Eiche, 140x200 cm

Das Besondere

  • harmonisch runde Formensprache
  • Betthaupt mit Naturlatex, Schurwollvlies und Naturstoff handwerklich tapeziert
  • bis ins letzte Detail metallfreie Holzverbindungen
  • Vollholz, keine furnierten Spanplatten
  • konisch gedrechselte Bettfüße mit Holzgewinde
  • optional mit höhenverstellbarem Schlafsystem
  • Massivholz aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern

Grüne Erde-Services

1.315,83 €
exklusive MwSt.
zzgl. Versandkosten
Art-Nr.: 30196
Gefertigt in: Europäische Union
Versand per Spedition
Versandfertig in 2 Wochen
Ihre Auswahl

Legen Sie diesen Artikel in Ihren Warenkorb!

Wir beraten Sie gerne!

+43 7615 203411
Mo - Fr.: 8 - 20 Uhr, Sa: 9 - 16 Uhr
  • Beschreibung

    • Die typischen Merkmale der Tonda-Möbelserie – schlanke, nach innen versetzte Füße, schwebender Charakter, harmonisch runde, charmante Formensprache und samtweich geschwungene
      Eckradien – verbinden sich bei diesem Bett mit dem einem Seelenheil spendenden Genuss.

      Preise inkl. Aufstellservice, ohne Lattenrost, Matratze und Zubehör. 
      Andere Größen auf Anfrage.
      • Material & Fertigung

        Sanft gerundete Ecken
        Wir fertigen das Bett mit den charakteristischen, perfekt gerundeten Ecken aus mitteleuropäischem Buchen- oder Eichenvollholz. Fußteil und Seitenwangen werden von passgenauen, bei Bedarf wieder lösbaren, metallfreien Holzsteckverbindungen (Lasche & Dübel) fest zusammengehalten. So lässt sich das Bett ohne Qualitäts- und Funktionsverlust wiederholt zerlegen.

        Bettfüße mit Holzgewinde
        Die etwas nach innen versetzten, konischen Füße lassen Tonda schwebend erscheinen. Sie haben ein aus reißfestem Ahornholz gedrechseltes Gewinde (!) und werden an der Corpusunterseite in ein ebenfalls hölzernes Gegengewinde gedreht.

        3 verschiedene Liegehöhen möglich
        Weitere Besonderheit dieses Bettes: Die Standardliegehöhe lässt sich mit Hilfe von Holzleisten (Aufdopplungsset) um 3 bzw. 5,5 cm steigern.

      • Möbeldesigner: Johannes Scherr, Designbüro Wien

        "Tonda inszeniert mit seinen schwungvollen Ecken die 1960er-Jahr neu und (ver)lockt die Nutzer, die haptische Qualität der Vollholzmöbel zu begreifen."

        Lesen Sie mehr über den Designer Johannes Scherr