• Elfenbett Flora mit Kugelfüssen 180x200cm, Zirbe

    Elfenbett Flora Zirbe mit Kugelfüssen

    Das Besondere

    • verbesserte Neuauflage eines Grüne Erde-Klassikers
    • massives Zirbenholz aus den Alpen
    • völlig naturbelassene Oberfläche
    • würziger Duft
    • sorgfältig gedrechselte Kugelfüße
    • traditionelle Holzsteckverbindungen ohne Metallteile
    • gefertigt in der Grüne Erde-Tischlerei in Kärnten
    • Produktdetails

      Für dieses Bett wird wertvolles Zirbenvollholz in unserer Kärntner Tischlerei sorgfältig verarbeitet, und zwar nach allen Regeln des Handwerks: Die Seitenwangen und das Betthaupt des Corpus‘ – 27 mm Holzstärke – sind über ein solides, wieder lösbares, metallfreies Stecksystem (Lasche & Spannkeil) miteinander verbunden.
      Für den festen Zusammenhalt von Seitenwangen und Fußteil sorgen teilüberblattete Steckverbindungen mit Holzdübeln. Gratleisten auf der Rückseite des sehr stabilen Betthauptes halten diese große Holzfläche auch bei wechselnder Luffeuchtigkeit plan und ebenmäßig.
      Der Corpus des zerlegbaren Bettes wird von eleganten, sorgfältig gedrechselten Kugelfüßen aus Zirbenvollholz getragen.
    • Kugel oder Kegel

      Das „Elfenbett“ war 1985 das erste Bett der Grünen Erde – aus Fichte und mit wunderschönen Kugelfüßen. Als „Elfenbett Flora“ erlebte es 2012 eine Wiedergeburt: aus Zirbe, in zeitgemäßem Design, zerlegbar und mit Kegelfüßen. Nun gehen wir zurück zum Ursprung und präsentieren Ihnen das Bett als Sonder-Edition wieder mit Kugelfüßen – wie 1985.

    • Material & Fertigung

      Der Duft der Berge
      Das Zirbenholz für Flora stammt aus den österreichischen Alpen. Es bleibt naturbelassen und vollkommen unbehandelt (nicht geölt, nicht lackiert). Nur so kommt der charakteristische Zirbenduft voll zur Geltung: frisch, mild, rund, warm, vibrierend, harzig, würzig, wie trockene Baumnadeln in der Herbstsonne.

      Durch und durch Holz
      Die wertvolle Zirbe wird in Form von 27 mm starkem Vollholz in unserer Tischlerei in Kärnten sorgfältgig weiterverarbeitet. Und zwar nach allen Regeln der Kunst:
      • Die Seitenwangen und das Betthaupt des Corpus‘ sind über ein solides, wieder lösbares Stecksystem aus Holz miteinander verbunden: Lasche & Spannkeil.
      • Für den festen Zusammenhalt von Seitenwangen und Fußteil sorgen „teilüberblattete“ Holzsteckverbindungen.
      • Sichtbare Gratleisten auf der Rückseite des runden, sehr stabilen Betthauptes halten die große Holzfläche auch bei wechselnder Luftfeuchtigkeit plan und ebenmäßig.
      • Der Corpus des vollständig zerlegbaren Bettes wird von sorgfältig gedrechselten, Kugelfüße aus Zirben-Vollholz getragen, die zur angenehmen Sitz- bzw. Liegehöhe von rund 47 cm beitragen.
    • Möbeldesigner: Stefan Radner, Designbüro Gmunden

      "Geradliniges Denken, Interesse und Leidenschaft für das Gestalten, ein an vielen Projekten geschultes Gefühl für Formen und Proportionen, sowie das konsequente Vermeiden von Verzichtbarem und von modischen Trends führt zu einfachen, klaren, auf das Wesentliche konzentrierten Möbeln."

      Lesen Sie mehr über den Designer Stefan Radner

    • Maße

      Innen (= Matratzenmaße):
      Längen: 200, 210 cm
      Breiten: 90, 100, 140, 160, 180, 200 cm

      Höhen:
      Liegehöhe inkl. Matratze : 48– 54 cm je nach Matratzensystem
      Auflage Leiste Oberkante 25.4 cm
      Betthöhe inkl. Betthaupt: 78,6 – 104 cm
      Wangenhöhe: 19 cm
      Bodenfreiheit: 19 cm

      Außen:
      Längen: 209,6, 219,6, cm
      Breiten: 103,8, 113,8, 153,8, 173,8, 193,8, 213,8 cm

      Zerlegbarkeit:
      Kopfteil, Fußteil, 2 Seitenwangen, 2 Fußleisten, 4 Füße, Mittelsteg, 2 Mittelfüße,
      Lattenroste (bitte extra bestellen).
      Das Betthaupt ist auch für unsere 21 cm hohen Matratzen geeignet.
    • Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Artikel!

      Helfen Sie uns, unsere Produkte zu verbessern und sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Artikel!