Welches Kopfkissen ist das Richtige?

  • Das perfekte Schlafkissen image_produktberatung_kissen2
  • Jede Nacht betten wir unseren Kopf für einige Stunden auf unserem Schlafkissen. Deswegen haben wir sehr hohe Ansprüche an unsere Kissen! Sie sollen unseren Kopf und Nacken stützen, sie sollen Wärme ausgleichen, Feuchtigkeit aufnehmen, schnell trocknen, Luft durchlassen usw.

    Unser Online-Kissenberater zeigt Ihnen einfach und schnell, welches Kopfkissen für Sie das Richtige ist.
  • Finden Sie Ihr Kissen!

    • 1. Wie groß soll Ihr Kissen sein?

      Das Kissen soll den Kopf und den Nacken gut stützen, nicht aber die Schulter. Bei einem zu großem Kissen kommt oft auch die Schulter auf dem Kissen zu liegen: aus ergonomischer Sicht ist das nicht optimal. Deshalb empfehlen wir Kissen in den Größen 40 x 60 cm und 40 x 80 cm.
    • 2. Welche Kissenhöhe bevorzugen Sie?

      Möchten Sie ein Kissen das eher flach ist, oder eines das höher und kompakter ist? Achten Sie darauf, dass weniger gefüllte, niedrige Kissen besonders für Kinder, Bauch- und Rückenschläfer geeignet sind, während hohe und kompakte Kissen eher für Menschen mit breiten Schultern und Seitenschläfer empfehlenswert sind.
    • 3. Wie hoch ist Ihr Wärmebedürfnis?

      Mögen Sie es lieber kuschelig warm oder ausgeglichen kühl? Bei der Kissenauswahl achten Sie bitte besonders darauf, dass das Material Feuchtigkeit gut aufnehmen und wieder abgeben kann. Ansonsten drohen Verspannungen. Ihr Wärmebedürfnis hat Auswirkung auf das Füllmaterial ihres Kopfkissens.
    • 4. Wie fest ist Ihre Matratze?

      Kissen und Matratze sollten aufeinander abgestimmt werden, um eine Überstreckung der Hals- und Nackenmuskulatur bzw. der Halswirbelsäule zu vermeiden. Als Faustregel gilt: feste Matratze – festes, stützfähiges Kissen; weiche/elastische Matratze – anschmiegsames, niedriges Kissen.
    • 5. Wie schlafen Sie am liebsten?

      Sind Sie Seitenschläfer, Rückenschläfer oder Bauchschläfer? Bei Seitenlage sollten Sie ein gut stützendes Kissen wählen, bei Bauchlage sollte das Kissen eher flach sein und in Rückenlage darf es weder zu hoch noch zu niedrig gefüllt sein!
    • 6. Reagieren Sie empfindlich auf Tierhaare oder Hausstaubmilben?

      Wenn Sie empfindlich auf Tierhaare (Schurwolle etc.) reagieren, sollten Sie ein Kissen aus pflanzlichen Materialien wählen, z. B. Kapok, Baumwolle, Naturlatex. Bei einer Hausstaubmilben-Allergie sind unsere waschbaren Kissen mit Füllungen aus Latexflocken, Leinen, Baumwolle und Kapok eine gute Empfehlung. Durch die Wäsche lassen sich Milben und Hautschuppen einfach und regelmäßig entfernen.