Tag des Schlafes - am 21. Juni!

  • Es gibt viele Aktionstage im Jahr, aber keiner ist so wichtig für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden wie dieser: Am 21. Juni ist „Tag des Schlafes“.
    Eine gute Gelegenheit, um sich bewusst zu machen, wie wichtig erholsamer Schlaf ist. Denn: Etwa ein Drittel der Deutschen und Österreicher klagt über Schlafprobleme. Mediziner warnen – oft ungehört – vor den gesundheitlichen, seelischen und sozialen Folgen von schlechtem und zu kurzem Schlaf.

    Wir fordern ein Recht auf Müdigkeit und ein Recht auf natürlichen, guten und gesunden Schlaf! Diesem Ziel haben wir uns schon bei der Gründung der Grünen Erde verschrieben. Und so fertigen wir seit 32 Jahren Matratzen, Decken, Kissen und Bettwäsche ausschließlich aus Naturmaterialien – in aufwändiger Handarbeit in österreichischen und deutschen Werkstätten. Immerhin verbringen wir ca. 2900 Stunden im Jahr mit schlafen und das am besten mit Produkten aus der Natur.

    Die Bedeutung des Schlafs kann gar nicht hoch genug geschätzt werden. Denn guter, also regelmäßiger, ausreichend langer und entspannter Schlaf, eingebettet in gesunde und sanfte Naturmaterialien, ist nicht nur eine Wohltat für den Körper. Er ist auch eine unerschöpfliche Quelle für geistiges Wohlbefinden, Kreativität, Ausgeglichenheit, Zufriedenheit und Lebensfreude. Denn wie Kurt Tucholsky sagte:
  • “Gebt den Menschen mehr Schlaf – sie werden wacher sein, wenn sie wach sind.”
  • Damit Sie wacher sind, wenn Sie wach sind - unser Schlafsortiment für Sie im Überblick: