Brotbackplatte und Brotgewürz im Set

49,83 €
exklusive MwSt.
zzgl. Versandkosten
Art-Nr.: 47682
Postversand
Ausverkauft
Ihre Auswahl

Legen Sie diesen Artikel in Ihren Warenkorb!

Wir beraten Sie gerne!

+43 7615 203411
Mo - Fr.: 8 - 20 Uhr, Sa: 9 - 16 Uhr
  • Beschreibung

    • Brotbackplatte
      MIT REZEPTHEFT
      Selbst gebackenes Brot ist der duftigknusprig-köstliche Inbegriff der häuslichen Autarkie. Mit dieser Backplatte aus Spezialkeramik gelingt das Backen spielerisch einfach – vom klassischen Roggenlaib über das Osterbrot bis zum Christstollen. Das Besondere an der Backplatte ist die entlang des Randes verlaufende Rinne. Bevor die Platte mit dem Teig in den Ofen geschoben wird, füllt man die Rinne mit Wasser. Dieses verdunstet während des Backvorgangs und bildet somit einen Feuchtigkeitsschirm über dem Brot. So baut sich eine schöne Kruste auf, die besonders köstlich schmeckt und das Brot lange frisch hält. Die dauerhaft hitzebeständige und langlebige Spezialkeramik CeraFlam® speichert die Wärme und fördert – wie in einem Holzbackofen – die gleichmäßige Krustenbildung an der Brotunterseite, ohne dass der Teig verbrennt. In einer deutschen Keramikwerkstätte mit dieser hellen, matten Glasur exklusiv für Grüne Erde gefertigt.
      Für Backwaren aus bis zu 750 g Mehl.
      Ø 30 cm, H 4 cm.

      Das Brotgewürz erinnert durch ihren Duft und ihren Geschmack an bestes Brot. Zuerst erleben Sie eine angenehme Würze, danach eine milde Schärfe und danach entwickelt sich die typische Süße, für welche die einzelnen Gewürze bekannt sind.Das Brotgewürz schmeckt nicht nur gut, sondern kann auch für alle Brotarten verwendet werden. Die Gewürze werden grob gehackt oder zerstoßen in den Teig eingearbeitet (5 Gramm je Kilogramm Mehl). Wer seinem Brot eine besondere Note geben möchte, kann es noch mit Anis, Kardamom, Mohn oder Schwarzkümmel verfeinern.

      Zutaten: Kümmel kbA, Fenchel kbA bitter dunkel, Koriander kbA
      Inhalt: 50 g
      • Rezept Roggenmischbrot

        Zutaten:

        600 g Roggenmehl Type 997 oder höher
        150 g Weizenmehl Type 1050 oder höher
        600 ml lauwarmes Wasser
        bis 30 g Salz
        etwas selbst angemachten Sauerteig
        1,5 Pck Trockenhefe oder knapp 1 Würfel Frischhefe

        Zubereitung:
        Den Sauerteig am Vorabend ansetzen. Man nimmt dazu einen kleinen Teil Roggenmehl, das man mit einem kleinen Teil Wasser gründlich vermengt und über Nacht (mind. 7. Std.) gehen lässt. Die restlichen Zutaten zum Sauerteig zugeben und gründlich mit dem Knetstab oder den Händen verkneten, in die wenig gefettete DENK-Backplatte geben und gehen lassen, 40 Min. oder auch länger.
        Ofen auf 240° vorheizen (Umluft 230°C), Teig in die Backplatte geben, Backrinne mit Wasser füllen, einsetzen, nach ca. 15 Min. die Temperatur auf 210°C) reduzieren und mindestens 60 Min. backen.