Set: 2x Badematte natur 60x100 cm, 100 % Baumwolle kbA, GOTS

Art-Nr.: 86088
37,42 €
exklusive MwSt.
zzgl. Versandkosten
Ausverkauft
Ihre Auswahl

Legen Sie diesen Artikel in Ihren Warenkorb!

Set: 2x Badematte natur 60x100 cm, 100 % Baumwolle kbA, GOTS

Das Besondere

  • Voluminöse, sehr saugfähige Badematte
  • aus hautfreundlichem Frottier-Gewebe
  • Baumwolle aus der Türkei, kbA
  • hergestellt in der Türkei
  • GOTS-zertifiziert
37,42 €
exklusive MwSt.
zzgl. Versandkosten
Art-Nr.: 86088
Postversand
Ausverkauft
Ihre Auswahl

Legen Sie diesen Artikel in Ihren Warenkorb!

Wir beraten Sie gerne!

+43 7615 203411
Mo - Fr.: 8 - 20 Uhr, Sa: 9 - 16 Uhr
  • Beschreibung

    • Voluminöses, sehr saugfähiges Frottier-Gewebe, 100 % Baumwolle. Baumwolle aus kbA*; naturfarben bzw. ökologisch gefärbt (Fango). Für Trockner geeignet.
      • Grüne Erde-Badetextilien

        Hand- und Badetücher müssen groß sein, sehr saugfähig und flauschig weich auf der Haut, damit der durch das warme Wasser im Körper hervorgerufene „Behaglichkeitseffekt“ auch dann noch anhält, wenn man die Wanne oder Dusche wieder verlassen hat. Naturfasern verwöhnen die Haut, und attraktive Dessins sowie verschiedene Farben bringen Abwechslung ins tägliche Reinigungs-Ritual.

        Das Wertvolle an Grüne Erde-Badetextilien

        • 100 % Baumwolle aus kontrolliert biologischem Anbau
        • hautfreundlich, sehr saugfähig
        • kräftige, dichte Gewebe
        • attraktive Dessins
        • ökologisch, gesundheitlich unbedenkliche Färbemethoden
        • sorgfältig endverarbeitet
        • gefertigt in Europa

      • Baumwoll-Frottier

        Unsere Badetextilien sind aus wertvollem Baumwoll-Frottier gewebt (Fasern aus kontrolliert biologischem Anbau).
        Dieses Gewebe wird auf Spezialwebmaschinen hergestellt, wobei sich die für Saugfähigkeit, Volumen und Weichheit des Frottiers typischen Schlingen erst beim Webvorgang bilden - während für Frottee ein Schlingengarn vorgefertigt und dann auf einem normalen Webstuhl verarbietet wird.

      • Pflegeetiketten richtig lesen


      • Material und Pflege

        Baumwolle

        WaschenMaschinenwäsche. Wir empfehlen:
        Grüne Erde - Flüssig- oder
        Colorwaschmittel.
        TrocknenGut schleudern und in Form ziehen.
        An der Luft oder im Wäschetrockner
        trocknen lassen.
        BügelnVor dem Bügeln etwas anfeuchten
        und entsprechend dem Pflegeetikett
        bügeln.
        AufbewahrenBaumwollkleidung gut durchtrocknen
        lassen, um Geruch und Flecken zu
        vermeiden.

      • Textiles aus dem Waldviertel


        Das Bad ist der wohl „privateste“ Ort zu Hause. Ob klein oder groß und geräumig: Es muss behaglich warm und praktisch ausgestattet sein. Neben der Hauptfunktion – der Reinigung & Pflege des Körpers – sind in den letzten Jahren verstärkt Wellness-Aspekte hinzugekommen.
        Das ist der Grund, warum wir das Bad gerne als Wohlfühlraum gestalten. Ob Wellness-Tempel, Ort der Ruhe und Entspannung oder Frische-Oase: Das bleibt dem individuellen Geschmack und dem Zweck überlassen. Die Wirkung soll auf jeden Fall positiv sein. Hierzu sei Thomas von Aquinzitiert: „Fünf Heilmittel gegen Schmerzen und Traurigkeit: Tränen, das Mitleid der Freunde, der Wahrheit ins Auge seh‘n, schlafen, baden...“
        Nackte Haut ist verletzlich und nach dem Baden oder Duschen besonders empfind- lich. Deshalb achten wir bei unseren Badtextilien und Bademänteln auf weichen Griff und Geschmeidigkeit.
        Das in Heidenreichstein im niederösterreichischen Waldviertel hergestellte, dichte Frottier-Gewebe aus gekämmtem und gewalktem Baumwoll-Feinzwirn (kontrolliert biologischer Anbau) ist voluminös, flauschig auf der Haut und sehr saugfähig.
        Die Garne bleiben naturbelassen oder sind nach den strengsten ökologischen Kriterien (GOTS-Richtlinien) mit umweltverträglichen, gesundheitlich unbedenklichen und haut- schonenden Methoden gefärbt.
        Weitere Besonderheit dieser Badetextilien: Das Frottiergewebe wird mit weichem Wald- viertler Urgesteinswasser vorgewaschen und mit dem „natürlichen Weichspüler“ Lanolin (Wollwachs) verfeinert, das sich als wertvolle Zutat auch in Hautcremen findet.
        Die Verarbeitung ist aufwändig und sorgfältig, da die Baumwollfasern auf Spezialwebmaschinen produziert werden, wobei sich die typischen Schlingen bilden. Diese sorgen für das Volumen des Gewebes.

  • Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Artikel!

    Helfen Sie uns, unsere Produkte zu verbessern und sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Artikel!