Welche Kleidergröße ist die Richtige?

  • So finden Sie die richtige Kleidergröße
  • Richtig messen

    Am besten in Unterwäsche messen!

    1. Brustumfang/Oberweite:
    Wird über der stärksten Stelle der Brust und waagrecht über den Rücken gemessen.

    2. Taillenumfang:
    Wird an der schmalsten Stelle des Oberkörpers gemessen. Das Maßband sollten Sie dabei locker um Ihre Taille legen.

    3. Hüftumfang:
    Wird waagerecht um die stärkste Stelle der Hüfte gemessen. Dabei sollten die Beine geschlossen sein.

    4. Innenbeinlänge:
    Wird an der Innenseite des Beines vom Schritt bis zum Knöchel gemessen.
    (Die Innenbeinlänge unserer Produkte weisen wir auf unseren Produktseiten und im Katalog aus.)

    5. Fußlänge:
    Der Umriss der Füße (in Strümpfen) wird nachgezeichnet und von der Ferse bis zum längsten Zeh abgemessen. Maßgebend ist der größere Fuß.
      • Damenbekleidung

      • BHs

        Kleidergrößen: BHs
      • Schuhe

        Modegrößen: Schuhe
      • Gürtel

      • Figurbetont

        Das Modell liegt am Körper an.

      • Figurumspielend:

        Das Modell folgt der Körperform mit etwas Bewegungsspielraum.
      • Leger:

        Das Modell ist gerade geschnitten, für ganz entspannten Tragekomfort.
    • Oversize:

      Das Modell ist sehr weit und locker geschnitten
    • A-Linie:

      Das Modell ist nach unten hin weiter.
    • Passformen für Unterteile

      • Hosenlängen & -passformen

      • Rocklängen


  • Fotos: Grüne Erde, Siora Photography/Unsplash