Pflege & Reinigung

  • Die Lebensdauer Ihrer Grüner Erde Produkte kann durch die richtige Pflege deutlich verlängert werden. Auf dieser Seite finden Sie die entsprechenden Tipps für die Pflege.
  • Möbel & Matratzen

    Holzpflege

    Je nach Jahreszeit und Temperatur nimmt Holz mehr oder weniger Feuchtigkeit aus der Luft auf und gibt sie bei Trockenheit wieder ab. Wir haben für Sie einige Tipps zur Reinigung und zur Pflege Ihrer Vollholzmöbel zusammengefasst.

    Polstermöbel-Pflege

    Grüne Erde Sofabezüge sind besonders strapazierfähig und nehmen aufgrund ihrer natürlichen Eigenschaften Schmutz nur schwer an. Die meisten unserer Sofamodelle sind fix bezogen, der Bezug kann also nicht abgenommen werden – Schmutz lässt sich durch feuchtes Abwischen oder Absaugen relativ leicht entfernen. Lesen Sie mehr dazu in unsrem Ratgeber-Artikel Pflegetipps für Sofas.

    Matratzenpflege

    Lesen Sie unsere Tipps zur Fleckenentfernung bei Matratzenbezügen und allgemeine Pflegehinweise für Matratzen.

  • Textilien

    Baumwolle

    In der Maschine je nach angeführtem Waschlabel waschen. Gut schleudern und in Form ziehen. An der Luft oder im Wäschetrockner trocknen lassen. Vor dem Bügeln etwas anfeuchten und entsprechend dem Pflegeetikett bügeln. Baumwollkleidung gut durchtrocknen lassen um Geruch und Flecken zu vermeiden.

    Leinen

    In der Maschine je nach angeführtem Waschlabel waschen. Schleudern erhöht die Knitterneigung. An der Luft trocknen lassen. Vor dem Bügeln gut anfeuchten. Kann mit hoher Temperatur gebügelt werden. Leinenkleidung gut durchtrocknen lassen, um Geruch und Flecken zu vermeiden.

    Schurwolle

    Nicht waschen. Wir empfehlen eine biologische Textilreinigung. Bekleidung aus Wolle immer liegend aufbewahren.

    Merino

    Handwäsche von links mit maximal 30° C warmem Wasser. Zum Trocknen in ein Tuch wickeln, sanft ausdrücken und in Form zupfen. Liegend trocknen lassen. Nur kurz von links mit Dampf bügeln, da die Wolle sonst ihre Spannkraft verliert. Gut auslüften um die Selbstreinigungskraft zu nutzen. Flecken immer sofort entfernen.

    Alpaka

    Kalte Handwäsche von links. Zum Trocknen in ein Tuch wickeln, sanft ausdrücken und in Form zupfen. Liegend trocknen lassen. Nur kurz von links mit Dampf bügeln, da die Wolle sonst ihre Spannkraft verliert. Gut auslüften, um die Selbstreinigungskraft zu nutzen. Flecken immer sofort entfernen.

  • Pflegeetiketten & Waschhinweise

    Pflegeetikett