• Lampen & Leuchten

    Lampen und Leuchten aus gutem Design und natürlichen Materialien schaffen eine gemütliche Atmosphäre und lassen Ihr Zuhause in einem neuem Licht erstrahlen.
  • image-leuchten-skizze
    • Es werde Licht!

      Lichtquellen bilden die Essenz menschlicher Tagesrhythmen. Seit Beginn der Menschheit richten wir unser Leben nach Licht aus, sei es durch Sonne, Mond, Sterne, Feuer, sei es durch elektrisches Licht. Fenster und Lampen bestimmen die Atmosphäre des Raums, durch die Art der Lichtquelle und Lampenform. Mit zeitgemäßer Formgebung, in Kombination von Naturmaterialien und handwerklich anspruchsvoller Fertigung, gekrönt von raffinierten Details gestalten wir unsere Leuchten stets so, dass sie sich optimal in die Gegebenheiten der Räumlichkeiten integrieren lassen, dabei wichtige Akzente setzen und in ihrer Funktionsweise an der Natur orientiert sind. So können Leuchten von Grüne Erde eben mehr als leuchten. Sie bilden einen essenziellen Teil der Raumgestaltung.
    • Die frühen Lichtjahre ins Heute - Mönchskappen, Baldachine und Lichtflügel

      Die ersten Grüne Erde-Leuchten, an die wir uns 1992 wagten, nannten wir Katsura, eine Serie von Steh-, Tisch- und Wandleuchten, die formal japanisch inspiriert waren und ohne Glasschirm auskamen. Vielmehr war die Glühbirne von schwenkbaren, leinenbespannten Holzrahmen, sogenannten «Lichtflügeln», verdeckt.

      Auch wenn Katsura im Rückblick von 24 Jahren Erfahrung zu unseren aktuellen Lampen etwas ungelenk erscheinen mag, zeigte sie doch bereits damals viele Elemente, die bis heute typisch sind für unsere Leuchten. Schon Katsura-Leuchten wurden von Designern exklusiv für Grüne Erde gestaltet und im eigenen Haus entwickelt. Sie kombinierten verschiedene Naturmaterialien, handwerklich aufwändig gefertigt, mit sauber gedrechselten verleimten Holzteilen, ergänzt durch raffinierte Details wie textilummantelte Kabel, dazu sogenannte «Mönchskappen» und «Baldachine» aus Holz (zum Abdecken der Deckenbefestigung des Kabels) und legten schon damals den Grundstein für das unverwechselbare Design hochwertiger Lampen und Leuchten der Grünen Erde.

      Fast ein Vierteljahrhundert nach unserer leuchtenden Premiere mit Katsura haben wir unsere Grundsätze beibehalten, das Design der Leuchten aber verfeinert, zeitgemäßen Anforderungen an Stil, Funktion und Kombinierbarkeit mit Möbeln angepasst und um das wesentliche Gestaltungselement «mundgeblasener Glasschirm» erweitert. Besonders die neue Serie Avo ist dafür ein leuchtendes Beispiel.

      Auch haben wir heute aus Überzeugung auch Lampen anderer vertrauenswürdiger Partner im Sortiment. Die Leuchten - Serie Farum stammt zum Besipiel vom dänischen Leuchtendesigner Tom Rossau, dessen besonderer Blick für einzigartiges Design und nachhaltiger Produktion perfekt zur Grünen Erde passt.
    • Von Katsura zu Avo

      Mehr als 20 Jahre nach unserer leuchtenden Premiere mit Katsura haben wir unsere Grundsätze beibehalten, aber – wie man hoffentlich feststellen kann – das Design der Leuchten verfeinert, zeitgemäßen Anforderungen an Stil, Funktion und Kombinierbarkeit mit Möbeln angepasst. Und um das wesentliche Gestaltungselement «mundgeblasener Glasschirm» erweitert. Musterbeispiel: die neue Leuchtenserie Avo.
    • Licht ins Dunkel - Metallfreies Design und Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft

      Die Produktion von Leuchten und Lampen stand stets unter der Prämisse, weitestgehend auf Metall und Kunststoff zu verzichten. Im Leuchtenbau ist das keine geringe Herausforderung. Oft genug schien uns, dass die Götter, als sie Thomas Alva Edison auftrugen, die Glühbirne zu erfinden, offenbar kein Holz als Ummantelung im Sinn hatten. Heute sind wir in der Lage, ästhetisch ansprechende und einzigartige, kleine Kunstwerke in Form von Lampen aus Holz herzustellen, die Ihren Räumlichkeiten den entscheidenden individuellen Auftritt verschaffen und dabei gesundheitlich und ökologisch unbedenklich sind. Wir arbeiten deshalb seit Jahrzehnten mit versierten Spezialisten der Holzbearbeitung zusammen, die ausschließlich hochwertige europäische Hölzer aus nachhaltiger Forstwirtschaft weit über die üblichen Zertifizierungen wie PEFC und FSC hinaus verarbeiten.
    • Das sollten Sie wissen ...

      • Grüne Erde Lampen und Leuchten sind individueller Ausdruck von Formschönheit und nachhaltiger Lebensart
      • Alle Materialien stammen von langjährigen und vertrauenswürdigen Partnern in nachhaltiger Wirtschaft
      • Renommierte Designer übernehmen für die Grüne Erde Gestaltung und Formgebung exklusiver Lampen und Leuchten
      • Versierte Spezialisten verarbeiten nur zertifiziertes Holz, das zusätzlich den strengen Kriterien der Grünen Erde entsprechen muss
    • Raritäten von morgen?

      Grüne Erde-Gründer Karl Kammerhofer schrieb im Katalog 1992 über die Serie Katsura: «Bei diesen Leuchten ist nichts zuviel und dennoch alles da. Ich hoffe, Sie können meine Begeisterung für dieses funktionelle Kunstwerk teilen. Und vielleicht erwerben Sie damit sogar schon heute eine gefragte Rarität von morgen.» Grüne Erde Leuchten leuchten eben bis ins Morgen. Fiat lux!