• Naturlatexmatratzen

    Naturlatexmatratzen bieten ein Gefühl des sanften, gleichmäßigen, tieferen Einsinkens in die Schlafunterlage – etwa wie in weiches Moos: ein Idealbild, stellvertretend für den Gedanken, in tiefen Schlaf zu versinken.
        • Weich & Punktelastisch

          Wie der Name schon sagt, bestehen diese Matratzen hauptsächlich aus Naturlatex. Sie sind daher weich und sehr punktelastisch, passen sich in allen Schlafpositionen gut an die Körperkonturen an (Becken, Schulter, Knie ...).

          Sie bieten eine satte Stütze des ganzen Körpers, eine weitestgehende Entlastung der Muskulatur und Wirbelsäule, begünstigen also ein eher passives, getragenes Liegen mit weniger Bewegung im Schlaf.
        • Naturlatex-Matratzen sind ideal

          • für alle, die – aus welchen Gründen immer – gern weich und punktelastisch liegen;
          • für Seitenschläfer;
          • bei ausgeprägten Hüften;
          • für Menschen ab der Lebensmitte bis ins hohe Alter;
          • bei wenig trainierter Muskulatur;
          • bei empfindlichem oder bereits beeinträchtigtem Bewegungsapparat (Gelenke, Wirbelsäule).
          Zu unseren Naturlatex-Matratzen gehören:
          • die Wolke von Eden
          • die Rona´s Wolke
    • 100% Naturlatex

      Der Latex für unsere Matratzen ist zu 100 % Naturlatex. Es wird kein petrochemisch erzeugter Syntheselatex zugesetzt. Naturlatex gewinnt man aus dem milchigen Saft von Kautschukbäumen (Hevea brasiliensis), die angeritzt werden. Diese Latexmilch wird aufgeschäumt, in Formen gegossen und erhitzt (vulkanisiert): So entstehen weich-elastische Matten.
    • Flexible Bezüge

      Damit die Punktelastizität der Matratze optimal zum Tragen kommt, muss auch deren Bezug elastisch sein. Daher fertigen wir die Bezüge unserer Naturlatexmatratzen aus elastischem Baumwoll-Doppelstrickstoff, der wellenförmig abgesteppt ist und – so wie die Matratze – auf den Druck der Körperpartien flexibel reagiert.

      Unsere Näherinnen verschließen die letzte offene Querseite des Matratzenbezuges, indem sie mit einer sichelförmigen gebogenen Tapeziernadel eine sogenannte Matratzennaht anfertigen. Und zwar so kunstgerecht und geschickt, dass man keinen Unterschied zwischen maschineller Naht und Handnaht erkennt.
    • Gutes Schlafklima

      Für ein gutes, stets trocken-warmes Schlafklima sorgen der saugfähige Matratzenbezug mit einem Unterfutter aus Baumwollvlies sowie kleine Kanäle im Latex, durch die Luft zirkulieren und Feuchtigkeit entweichen kann.
    • Für Allergiker geeignet

      Da sie ausschließlich aus pflanzlichen Rohstoffen gefertigt sind, können wir unsere Naturlatexmatratzen auch (Tierhaar-)Allergikern empfehlen.
    • Ans Herz gelegt

      Wenn Sie eine hochentwickelte Naturlatexmatratze suchen, die komfortables Liegegefühl mit hervorragendem Schlafklima verbindet, legen wir Ihnen die Wolke von Eden ans Herz, besser gesagt: an den Rücken!