• Naturteppiche

    Ansprechendes Design, Naturmaterialien und hohe Qualität: Bei uns finden Sie Schurwollteppiche und Wollteppiche in Kombination mit Leinen, Hanf oder Bio-Baumwolle. Unsere Naturfaserteppiche entstehen in sorgsamer Handarbeit in Europa.
    • Über Grüne Erde-Naturteppiche

      Handgefertigt in Europa

      • Wir freuen uns, schon vor vielen Jahren einen Weg gefunden zu haben, um hochwertige Naturfaserteppiche in Europa handwerklich zu fertigen. Die wichtigsten Teppichfasern sind Schafschurwolle, Leinen, Hanf und Baumwolle.

        Unsere Naturteppiche sind das Ergebnis einer länderübergreifenden Kooperation zwischen Grüne Erde und europäischen Faserproduzenten, Spinnereien, Färbereien und Webereien.

      Wahre Bodenschätze - Teppiche aus Naturfasern

      • Wenn wir gelegentlich auf unsere Gewohnheit verzichten, auf Stühlen, Sofas und Sesseln zu sitzen und uns den Boden als Sitz- und Liegemöglichkeit erschließen, erden wir uns und sind nah an den nomadischen Ritualen unserer Vorfahren. Ein Naturteppich empfängt uns weich und freundlich und lässt sich mit dem ganzen Körper entdecken.
      • Hier erweist sich die grundlegende Bedeutung von Naturteppichen aus hochwertigen Naturmaterialien für unsere Wohnzufriedenheit. Grüne Erde Naturteppiche atmen und sind ein lebendiges Stück Natur in unseren Wohnräumen, das sich mit allen Sinnen erfahren lässt, statt es nur beiläufig mit Füßen zu treten. Denn Naturfaserteppiche sind wahre Bodenschätze: Sie vermitteln Behaglichkeit, duften zart, fühlen sich auf der Haut gut an, tragen zu einem ausgeglichenen Raumklima bei, sind strapazierfähig, trittfest und schmutzabweisend.

      Stille, Wärme, Behaglichkeit und ein natürliches Raumklima

      • Chemisch unbehandelte Naturfaserteppiche vermitteln körperliche und seelische Wärme und Behaglichkeit, fühlen sich gut an, sind frei von chemischer Ausrüstung und reizfrei. Die Fasern nehmen Feuchtigkeit aus der Luft auf, geben sie bei trockener Raumluft wieder ab und tragen damit zu einem ausgeglichenen, gesunden Raumklima bei. So etwa kann unbehandelte Schafwolle rund 1/3 ihres Eigengewichts an Feuchtigkeit aufnehmen, ohne sich nass anzufühlen. Ein Beispiel: Der Schurwollteppich Sunset in der Größe 140 x 200 cm hat eine Fläche von 2,8 m² und ein Gewicht von etwa 14 kg. 1/3 davon sind rund 4,5 kg Feuchtigkeit!

        Außerdem wirken Naturteppiche aufgrund der hohen Materialdichte schallabsorbierend im Raum und damit auch auf auditiver Ebene beruhigend. Glatte Oberflächen reflektieren den Schall im Raum. Teppiche sind in der Lage, Schallenergie zu vermindern und diese sogar in Wärme umzuwandeln. So sorgen sie für ein positives akustisches Klima und verwandeln Räume mit einfachen Mitteln in freundliche, einladende Orte für Sie und Ihre Besucher.

      Lichtbeständige Farben

      Für unsere Naturteppiche verarbeiten wir einerseits naturfarbene (ungefärbte) Fasern, andererseits auch farbige Fasern. Diese werden unter Beachtung strenger ökologischer Standards schonend gefärbt und sind daher umweltverträglich, gesundheitlich unbedenklich, hautfreundlich, frei von chemischen Ausrüstungen und langlebig. Auf diesem Qualitätsniveau der Grünen Erde zeichnen sich farbige Teppiche durch hohe Lichtbeständigkeit aus und besitzen daher andauernde Farbkraft.