• Bett Lorea ohne Betthaupt, 200 x 210 cm, Wollstoff Stavang Sand (66), Buche

    Bett Lorea ohne Betthaupt, 200 x 210 cm, Wollstoff Stavang Sand (66), Buche

    Das Besondere

    • warme, behagliche Ausstrahlung
    • dauerhaftes Massivholz aus Europa
    • hochwertige Naturfaserpolsterungen, abnehm- und austauschbar
    • große Auswahl an Bezugsstoffen
    • IVN NATURTEXTIL BEST-teilzertifiziertes Kombinationsprodukt
    • Produktdetails

      Prägendes Merkmal dieses Bettes ist unverkennbar die weiche Polsterung des Rahmens, die einen optisch und haptisch spannenden Kontrast zum Holz bietet.

      Die Polsterungselemente aus Schurwollfilz und Stoffbespannung kommen ohne Metallklammern aus, was bei Polsterbetten wohl einzigartig sein dürfte. Sie sind nicht angetackert, sondern feinsinnig mit dünnen Holzleisten – von außen unsichtbar – in Nuten auf der Innenseite des Bettrahmens geklemmt. 

      Die abnehm- und austauschbaren Polsterungen können von uns erneuert werden, auch Jahre nach dem Kauf. Sei es aufgrund einer Beschädigung, Verschmutzung oder einfach, weil Sie sich eine andere Stofffarbe wünschen.

      Unsere Tischler fertigen Lorea aus 27 mm dickem, mitteleuropäischem Buchen- oder Eichenvollholz. Die Einzelteile sind über passgenaue, wieder lösbare, metallfreie Holzsteckverbindungen zusammengefügt. So lässt sich Lorea ohne Qualitäts- und Funktionsverlust wiederholt zerlegen und wieder zusammenbauen. 

      Die sichtbaren Holzoberflächen werden mit natürlichem, duftendem Pflegeöl behandelt. Der Unterbau besteht immer aus stabilem Buchenholz.

      Preis, inkl. Aufstellservice, ohne Lattenrost, Matratze und Zubehör.

    • Technische Daten

      • Maße

        • Länge in cm 222.0
        • Breite in cm 206.6
        • Höhe in cm 39.5
      • Design

        • Holzart Buche
        • Stofffarbe Wollstoff Stavang Sand (66)
        • Stoffart Wollstoff Stavang
        • Kopfhauptart ohne Betthaupt
        • Designer Müller Wulff
        • Farbe Sand
      • Spezifikation

        • Holztyp Massivholz
        • Holzmechanik
          • unsichtbare Dübel-Laschen Verbindung
          • Schlitz- und Zapfenverbindung

      Maßzeichnungen

      Herkunft und Verarbeitung

      • Holzart Buche/Kernbuche

        Das harte, kraftvolle und widerstandsfähige Buchenholz verlangt aufgrund seiner natürlichen Kraft viel Erfahrung und Fingerspitzengefühl bei der Verarbeitung. Durch das vorsichtige, schonende Dämpfen des – in frisch geschnittenem Zustand sehr hellen – Holzes im eigenen Saft bekommt die Buche eine zart hellbraune Tönung und nimmt durch die Behandlung mit natürlichem Öl eine kräftigere, an Zimt erinnernde Farbe an. Außerdem bewirkt der Dämpfprozess, dass das Buchenholz bei wechselnder Luftfeuchtigkeit (Sommer/Winter) deutlich weniger quillt und schwindet.
      • Möbelstoff Stavang

        Unser Möbelstoff Stavang aus 100% Naturfaser wird in Deutschland gewebt. Die Wolle kommt vom Corriedale-Schaf aus Argentinien. Stavang ist in Düffelbindung gewebt und wird nach dem Weben gewalkt. Dadurch verfilzt sich das Gewebe und es entsteht eine glatte, weiche Oberfläche.
      • Naturlatex

        Der von uns verwendete Latex besteht zu 100 % aus Naturlatex. Es wird kein petrochemisch hergestellter Syntheselatex zugesetzt. Naturlatex gewinnt man durch einen aufwendigen Prozess aus dem milchigen Saft tropischer Kautschukbäume (Hevea brasiliensis). Die Latexmilch wird aufgeschäumt, dann in große, mit Deckeln versehene, wannenartige Metallformen gegossen und wie ein Kuchen „gebacken“. Bei dieser Vulkanisation entstehen aus Latexmilch weich-elastische Matten. In der Gussform angebrachte Stifte hinterlassen in den Latexmatten gegengleiche Kanälchen, durch die später, wenn die Matte in der Matratze eingebaut ist, Luft zirkulieren kann. Das verbessert die Durchlüftung der Matratze und beschleunigt die Verdunstung von Feuchtigkeit.
      • Kokoslatex

        Unser Kokoslatex besteht aus mit Naturlatexmilch besprühten bzw. umhüllten Kokosfasern, die zuerst zu Matten gepresst und dann in Hitzekammern vulkanisiert werden.
      • Schafschurwollvlies

        Die vielen guten Eigenschaften der Schafschurwolle machen sie zu einer gerade „humanen“ Faser, besteht sie doch hauptsächlich aus Eiweiß und ist damit der menschlichen Haut sehr ähnlich. Sie schließt wegen ihrer starken Kräuselung und schuppenartigen Oberfläche viel Luft ein, wärmt daher ausgezeichnet, weil sie die körpereigene Wärme gut speichert. Gleichzeitig aber ist Wolle luftdurchlässig und staut daher die Wärme nicht.
      • Schafschurwollfilz

        Die Schafschurwolle für unseren Filz kommt aus Deutschland und wird auch dort weiterverarbeitet. In der Grüne Erde Welt wird dieser Schafschurwollfilz von den geschickten Händen unserer fachkundigen Mitarbeiter zu echten Grüne Erde Produkten veredelt.
      • Bett Lorea mit Wechselbezug

        Massivholz aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern, handwerklich erstklassig verarbeitet, metallfreie unsichtbare Dübel-Laschenverbindung; von Hand mit natürlichem Öl eingelassene Holzoberfläche
    • Material & Fertigung

      Saubere Tischlerarbeit
      Unsere Tischler fertigen das Bett aus 27 mm dickem Buchen- bzw. Eichenvollholz. Die Corpus-Teile sind über passgenaue, wieder lösbare, metallfreie Holzsteckverbindungen (Lasche & Dübel) zusammengefügt. So lässt sich das Bett ohne Qualitäts- und Funktionsverlust wiederholt zerlegen. Alle Ecken und Kanten sind sanft gerundet. Betthaupt und Fußteil sind fix verleimt, daher sehr stabil und ideal zum Anlehnen. Die sichtbaren Holzoberflächen sind mit natürlichem, duftendem Pflegeöl behandelt.

      Weiche Polsterung
      Der in unserer Kärntner Tischlerei gefertigte Corpus wird in der Grüne Erde-Textilwerkstätte in Oberösterreich in aufwändiger Handarbeit gepolstert und bezogen. Die weiche Polstermatte des Betthaupts ist sandwichartig aufgebaut – Kokoslatex, Naturlatex, Schurwollvlies –, sorgfältig mit Stoff bezogen und durchgesteppt. Die 5 cm dicke Polstermatte wird über das Betthaupt aus leichtem, verwindungsfestem Pappelschichtholz geklappt, mit Bändern an Holzstiften im Bettrahmen festgebunden, und lässt sich mit wenigen Handgriffen wieder abnehmen. Seitenwangen und Fußteil des Bettes sind mit Schurwollfilz gepolstert und mit Stoff fix bezogen.

      Bezug aus Naturgeweben
      Als Bezug können Sie einen von vielen verschiedenen Stoffen auswählen. Die Gewebe sind aus 100 % Naturfasern, naturbelassen bzw. ökologisch gefärbt, langlebig und strapazierfähig.
    • Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Artikel!

      Helfen Sie uns, unsere Produkte zu verbessern und sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Artikel!