Online-Kissenberater

    • Mit 7 Fragen zum richtigen Schlafkissen

        • 1

          Wie groß soll Ihr Kissen sein?

          Wir empfehlen die Größen 40 x 60 cm und 40 x 80 cm. Es sollte grundsätzlich nur der Kopf am Kissen ruhen, die Schulter wird idealerweise von der Matratze gestützt. Liegt auch die Schulter auf dem Kissen, knickt der Nacken leichter und es kommt häufiger zu Verspannungen.
          Antwort ändern
        • 2

          Welche Kissenhöhe bevorzugen Sie?

          Beim Kissenkauf ist die Höhe, also die Menge der Füllung, besonders wichtig. Bei breiten Schultern sollte ein fester gefülltes bzw. ein höheres Kissen gewählt werden. Auch wenn Sie am liebsten in der Seitenlage schlafen und eine feste Matratze besitzen. Haben Sie schmale Schultern und eine anpassungsfähige Matratze, dann sollten Sie zu einem niedrigen, leichter gefüllten Kissen greifen. Ebenso, wenn Sie die Bauchlage bevorzugen.
          Antwort ändern
        • 3

          Wie hoch ist Ihr Wärmebedürfnis?

          Mögen Sie es lieber kuschelig warm oder ausgeglichen kühl? Bei der Kissenauswahl achten Sie bitte besonders darauf, dass das Material Feuchtigkeit gut aufnehmen und wieder abgeben kann. Ansonsten drohen Verspannungen, wenn das Kissen zu feucht, zu warm oder zu kalt ist.
          Antwort ändern
        • 4

          Wie fest ist Ihre Matratze?

          Die Festigkeit Ihrer Matratze spielt beim Kissenkauf eine entscheidende Rolle! Kissen und Matratze sollten aufeinander abgestimmt werden, um eine Überstreckung der Hals- und Nackenmuskulatur bzw. der Halswirbelsäule zu vermeiden. Als Faustregel gilt: feste Matratze - festes Kissen, weiche Matratze - weiches Kissen.
          Antwort ändern
        • 5

          Was ist Ihre bevorzugte Liegeposition?

          Ihre liebste Schlafposition beeinflusst auch die Wahl des Kissens! Bei Seitenlage sollten Sie ein gut stützendes Kissen wählen, bei Bauchlage sollte das Kissen eher flach sein und in Rückenlage darf es weder zu hoch noch zu niedrig gefüllt sein!
          Antwort ändern
        • 6

          Welcher Schulterbreite ordnen Sie sich zu?

          Diese Frage ist insofern wichtig, da die Breite Ihrer Schulter Aufschlüsse darüber gibt, welche Kissenhöhe Sie aufgrund Ihrer Anatomie benötigen.
          Antwort ändern
        • 7

          Welches Füllmaterial bevorzugen Sie?

          Möchten Sie Ihr neues Kopfkissen lieber mit tierischen oder pflanzlichen Rohstoffen gefüllt? Tierische Fasern wärmen hervorragend und nehmen viel Feuchtigkeit auf, pflanzliche Fasern sind verhältnismäßig eher kühler und haben den Vorteil, dass sie waschbar sind.
          Antwort ändern
         
      • Wie groß soll Ihr Kissen sein?

        Wir empfehlen die Größen 40 x 60 cm und 40 x 80 cm. Es sollte grundsätzlich nur der Kopf am Kissen ruhen, die Schulter wird idealerweise von der Matratze gestützt. Liegt auch die Schulter auf dem Kissen, knickt der Nacken leichter und es kommt häufiger zu Verspannungen.
  • Ihre persönliche Schlafkissen-Empfehlung:

    Sobald Sie die 7 Fragen des Online-Kissenberaters beantwortet haben, werden Ihnen hier Ihre 2 persönlichen Kissen-Empfehlungen vorgeschlagen.