Ätherisches Öl Lavendel kbA 10ml

Das Besondere

  • beruhigend und ausgleichend
  • nervenstärkend und aufbauend
  • der "Alleskönner" unter den ätherischen Ölen
  • bei Kopfschmerz oder bei Mückenstichen
  • Entspannungsbäder mit Lavendel
  • Tipp: Fügen Sie ihrem Badeöl einfach einige Tropfen Lavendel zu

Produkteigenschaften

8,25 €
exklusive MwSt.
zzgl. Versandkosten
Art-Nr.: 49310
Gefertigt in: Europäische Union
Postversand
Ausverkauft
Ihre Auswahl

Legen Sie diesen Artikel in Ihren Warenkorb!

Wir beraten Sie gerne!

+43 7615 203411
Mo - Fr.: 8 - 20 Uhr, Sa: 9 - 16 Uhr
  • Beschreibung

      • Wissenswertes von ätherischen Ölen

        Ätherische Öle werden über die Atmung und über die Haut vom Körper aufgenommen. Diese Öle hier eignen sich sowohl für die Raumbeduftung als auch für kosmetische Anwendungen und die Hautpflege. Sie sind zu 100 % natürlich und enthalten keine synthetischen Stoffe.
        Wichtiger Hinweis: Hochwertiges Rosenöl kann bei Zimmertemperatur erstarren. Sollte sich das Aromaöl Rose nicht entnehmen lassen, bitte in der Hand erwärmen.
        Wählen sie aus verschiedenen Duftrichtungen!

        Bitte Beachten: Ätherische Öle sind Konzentrate. Bitte nicht unverdünnt anwenden, sondern für die Hautpflege stets mit einem Basisöl vermischen.

      • Ätherische Öle von Grüne Erde

        Ätherische Öle lassen sich mit der „geläuterten“ menschlichen Psyche oder mit der „Quintessenz“ der Alchimisten vergleichen: Früher glaubte man, die wahre Natur des Menschen ließe sich durch Läuterung ebenso herausdestillieren wie reine Essenzen aus aromatischen Pflanzen. Die Quintessenz – der Äther – war das fünfte Element: ein unwandelbares, ewiges Wesen, das den anderen vier Elementen zugrunde liegt und sie durchdringt.
        Ätherische Öle sind Duftstoffe, die in Form von kleinsten Tropfen in Blüten, Samen, Nadeln, Blättern, Stängeln, Wurzeln und Schalen eingelagert sind. Die Öle eignen sich besonders gut zur Raumbeduftung, etwa mit Duftlampen oder Duftsteinen.

        Das Wertvolle an ätherischen Ölen von Grüne Erde

        • 100 % naturreine Öle
        • hohe Qualität der Rohstoffe
        • aufwändige Herstellung durch Wasserdampfdestillation bzw. Extraktion
        • aus kontrolliert biologischem Anbau
        • unverdünnt und unvermischt
        • frei von chemisch-synthetischen Zusätzen
        • abgefüllt in Österreich

      • Nebenwirkungen ätherischer Öle

        Ätherische Öle sind hitzeempfindlich. Deshalb sollen Sie sie kühl und dunkel lagern. Bei ätherischen Ölen handelt es sich um hochkonzentrierte Substanzen. Genau aus diesem Grund sollten Sie ätherische Öle auch niemals pur anwenden. Dadurch kann es zu Hautreizungen oder Reizungen der Atemwege kommen. Wenn Sie Allergiker sind, dann sollten Sie sich vor der Benutzung der ätherischen Öle immer von einem Arzt beraten lassen. Auch schwangere Frauen sollten sich lieber beim Arzt über die Anwendung informieren.

      • Lavendel-Serie

        „Muttergotteskraut“ nannte Hildegard von Bingen den Lavendel auf Grund seiner heilenden Wirkung. Die würzig duftenden Blüten erinnern nicht nur an eine Fahrt durch die sommerliche Provence, sondern wirken auch wohltuend beruhigend, entzündungshemmend und beugen der Hautalterung vor. Ideal, um gereizte Haut wieder mit sich selbst ins Reine zu bringen.

        Zur Lavendel-Serie