Niederlassungen

  • Zentrale in Scharnstein

    • Gegründet wurde Grüne Erde 1983 im oberösterreichischen Scharnstein wo auch heute noch die Zentrale und Verwaltung zu Hause ist. Allerdings nicht mehr im Gründungsgebäude, das ein kleines Privathaus war, sondern in drei ehemaligen Sensenwerks-Gebäuden, die in einer Gruppe beisammen stehen:
    • Schraubenhaus

      Das Haupthaus ist das Schraubenhaus. Diese ehemalige Sichelschmiede der Redtenbacher-Werke, die dem Verfall preisgegeben war, wurde 1994 von Grüne Erde gekauft und von Grund auf saniert. Schon im Dezember des selben Jahres wurden die ersten Büroräumlichkeiten bezogen, während der Rest des Gebäudes noch renoviert wurde. Die offizielle Eröffnung wurde im Sommer 1998 gefeiert, gemeinsam mit dem 100sten Geburtstag des Schraubenhauses selbst…

      Heute befindet sich in diesem Gebäude ein Teil der Verwaltung der Grünen Erde. Genauer gesagt: Geschäftsführung, Telefonzentrale/Empfang, die Abteilungen Rechnungswesen, Personalverrechnung, EDV, Werbung (Konzeption und Produktion) sowie die Zuständigen für Stores und Schauräume. Im Schraubenhaus arbeiten aktuell 39 MitarbeiterInnen.

    • Witwenhaus

      Im April 1999 wurden die beiden ebenfalls dem Verfall preisgegebenen historischen Nachbargebäude des Schraubenhauses gekauft. In einem ersten Anlauf wurde das ehemalige „Witwenhaus“ renoviert. Im Obergeschoß des Witwenhauses ist unser Kundenservice untergebracht, in dem aktuell 25 MitarbeiterInnen tätig sind.
    • Kettenhaus

      Die Renovierung des letzten mittlerweile als Verwaltungsgebäude genutzten Hauses wurde erst einige Jahre später durchgeführt. Seit Dezember 2010 steht es uns jetzt vom Keller bis zum Dach saniert als Bürogebäude zur Verfügung. Heute befindet sich in dem Gebäude das gesamte Produktmanagement, die Modeentwicklung, und die Abteilungen Vertrieb/Marketing, Internet und Qualitätsmanagement. Im Kettenhaus arbeiten 35 MitarbeiterInnen.

      Alle drei Verwaltungsgebäude in Scharnstein werden ökologisch mit Fernwärme beheizt. Sie entsprechen auch der Philosophie der Grünen Erde, nicht sofort eigene Häuser zu bauen, sondern als erstes zu versuchen, bestehende, im Idealfall historische, Gebäude zu erhalten, liebevoll und fachgerecht zu renovieren und so deren Bestehen zu sichern.

  • Produktionsstätten

    • Terra Verde in Vorchdorf

      In dieser im Jahr 2006 nach ökologischen Kriterien errichteten Produktionshalle sind die Schneiderei sowie Naturkosmetikherstellung unseres Produktionsbetriebes Terra Verde in Vorchdorf untergebracht. In dem daneben befindlichen, älteren Gebäude wurde es damals einfach zu eng. Heute sind dort nach wie vor die Matratzen-, und Kissenproduktion untergebracht, sowie unsere Polsterei und die Büroräume der Textilproduktion. In diesem gesamten Fertigungsbetrieb arbeiten 60 MitarbeiterInnen. Noch müssen wir dort mit Heizöl heizen …

      Im Oktober 2014 werden Grüne Erde und der Schwesterbetrieb Terra Verde vom Verein fair-finance mit den Betrieblichen Sozialpreis 2014 ausgzeichnet. Prämiert wird das Engagement für die Integration von Menschen mit Benachteiligung.
    • Bloggerin Dariadaria filmt in Grüne Erde Matratzenwerkstatt

      Die junge Bloggerin Madeleine Alizadeh alias Dariadaria hat mit einem Filmteam des TV-Senders Sky unsere Werkstatt für Matratzen, Heimtextilien und Naturkosmetik besucht. Der Mini-Dokumentarfilm zeigt die Arbeit in der Terra Verde, wie unsere Produktionsstätte in Vorchdorf heißt. Dort erzählt Geschäftsführer Reinhard Kepplinger, was Respekt für Mensch und Natur bei Grüne Erde konkret bedeutet. „Ich hatte vorher schon großes Vertrauen in das Unternehmen“, fasst Madeleine ihre Eindrücke zusammen, „inzwischen aber noch viel mehr“.
      Hier gehts zum Youtube-Video.
    • Fotostudio, Lager & Outlet in Scharnstein

      Im August 2010 konnten wir ein Firmengebäude in der Nähe von Scharnstein, erwerben, das uns mit 9.500 Quadratmeter Präsentations- und Hallenfläche sowie 900 Quadratmeter Büroräumen über Jahre hinaus die Möglichkeit gibt zu wachsen.

      Vorläufig sind darin folgende Bereich untergebracht: Unser Fotostudio, in dem alle Innenaufnahmen unserer Kataloge gemacht werden, das Lager für die größeren 1B-Produkte, sowie ein zusätzliches 1B-Outlet, das an den 1B-Schauraum in Scharnstein angegliedert ist. Hier können sich Interessierte nach Anmeldung im 1B-Schauraum eine große 1B-Möbelausstellung ansehen. In dieser Halle arbeiten aktuell 5 MitarbeiterInnen, die Halle wird mit einer umweltfreundlichen Hackschnitzelheizung beheizt.

    • Terra Möbel in Kärnten

      In der Terra Möbel in Kärnten entsteht der Großteil der Möbel von Grüne Erde. Entstanden ist die 100-prozentige Tochter von Grüne Erde im Jahr 2003, als wir eine Tischlerei übernommen haben, die schon seit unseren Anfängen Möbel für uns produziert hat.

      Der aktuelle Standort im Kärntner Sittersdorf wurde 2014/15 generalsaniert und sowohl im Bezug auf Umwelt- als auch Arbeitstechnik auf den neuesten Stand gebracht. Finanziert wurde der Umbau von unseren Kundinnen und Kunden über das Beteiligungsmodell. Alle nicht mehr verwertbaren Holzreste werden in der Biomasse-Heizanlage der Tischlerei CO2-neutral verbrannt, um Wärme und Warmwasser für das gesamte Werk zu erzeugen.

      Lesen Sie mehr über unsere Tischlerei
    • Versandlager in Neumarkt

      1994 wurde dieses Versandlager in Neumarkt, OÖ mit mehr als 8000 m2 wird bezogen. Später ist auch der Postversand hierher übersiedelt. Heute kommen alle Ihre Pakete von hier. Die Halle wird mit einer Hackschnitzel-Heizung beheizt. In unserem Versand in Neumarkt sind 30 MitarbeiterInnen beschäftigt.
  • 14 Shops