• Wollteppich Mael, GOTS, Safran, 200 x 300 cm

    Wollteppich Mael, GOTS, Safran
    • Wollteppich Mael, GOTS, Safran
    • Wollteppich Mael, GOTS, Safran

    Das Besondere

    • sanfter, symmetrischer Farbverlauf dunkel-hell-dunkel
    • Schafschurwolle aus Frankreich u. Deutschland
    • 75 % Schafschurwolle, 15 % Baumwolle, 10 % Leinen
    • aufwendig handgewebt in Ungarn
    • GOTS-zertifiziert
    • Produkteigenschaften

    • Grüne Erde-Services

    • Produktdetails

      Der Prinz* der Teppiche
      Die Besonderheit dieses Wollteppichs ist sein sanfter Farbverlauf: dunkel an den Rändern, zur Mitte immer heller werdend. Daraus ergibt sich das Bild einer symmetrischen Spiegelung des Farbverlaufes sowie ein Spiel aus Licht und Schatten, das den Teppich lebendig werden lässt. Dessen Farben sind von der Natur inspiriert: Erde, Stein, Wasser.

      Der Farbverlauf von Mael entsteht durch das abschnittsweise Verweben von 8 verschiedenfärbigen Schussfäden. Diese "Lunten" entstehen so: Zunächst mischt man "in der Flocke gefärbte" Wolle und weiße Wolle in 8 verschiedenen Verhältnissen – von ganz hell bis ganz dunkel. Die dunkelste Wollmischung hat den höchsten Anteil gefärbter Wolle, die hellste Wollmischung den niedrigsten. Dann wird jede dieser Wollmischungen separat zu einer Lunte versponnen, sodass Lunten in 8 verschiedenen Nuancen ein- und derselben Grundfarbe entstehen.

      Bei 6 Teppichgrundfarben ergeben sich also 48 verschiedene Lunten, die für Mael gefärbt, gesponnen, gelagert, transportiert, am Webstuhl bereitgehalten und verwebt werden: ein enormer zeitlicher, logistischer und handwerklicher Aufwand.

      Der erste Abschnitt des Teppichs wird mit der dunkelsten Lunte gewebt. Die folgenden Abschnitte werden mit der jeweils nächsthelleren Lunte gewebt – bis zum hellsten Mittelabschnitt. Dann folgen bis zum Ende des Teppichs wieder schrittweise dunkler werdende Partien. Insgesamt werden 15 Abschnitte gewebt, ebenso oft wird die Lunte gewechselt. 

      * "Mael" ist ein altfranzösischer männlicher Vorname und bedeutet: "Prinz".

      Gewicht: ca. 2,1 kg/m2
      Kette: Leinen; Schuss (Lunte): Schafschurwolle und Baumwolle; Wolle gefärbt in Österreich, versponnen in Deutschland, Teppich handgewebt in Ungarn. 

      75 % Schurwolle (Schaf), 15 % Baumwolle, 10 % Leinen, gefertigt in Ungarn, GOTS-zertifiziert.
      Schurwolle (Schaf) kbT aus Frankreich u. Deutschland, Baumwolle kbA aus der Türkei, 10 % Leinen aus Ägypten.
    • Technische Daten

      • Maße

        • Teppichgröße 200 x 300 cm
      • Design

        • Farbe Safran
        • Kanteneinfassung Webkante
        • Material
          • Baumwolle
          • Leinen
          • Schafschurwolle
        • Webart glatt gewebt
        • Grammatur in kg/m² 2.1
        • Zertifikat
          • Kontrolliert biologischer Anbau
          • Kontrolliert biologische Tierhaltung
          • GOTS "made with organic“
        • Designer Natalie Pichler
    • Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Artikel!

      Helfen Sie uns, unsere Produkte zu verbessern und sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Artikel!